Zum Inhaltsbereich springen
Mittwoch, 26. November 2014




Medien: US-Geheimdienst entwickelte Spionagesoftware Regin mit

Die Geheimdienste Großbritanniens und der USA waren laut einem Medienbericht an der Entwicklung der Spionagesoftware Regin beteiligt. Der Virus tauche in Dokumenten des früheren US-Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden auf, berichtete die auf investigative Recherche spezialisierte...

Studie: Internethandel mit bedrohten Tieren boomt

Der Online-Handel mit vom Aussterben bedrohten Tieren hat einer Studie zufolge deutlich zugenommen und ist in vielen Fällen illegal. Laut einer am Dienstag veröffentlichten Untersuchung des Internationalen Tierschutzfonds (IFAW) werden tausende gefährdete Tierarten im Internet angeboten - meist...

Bericht: Stellenabbau bei Telefónica Deutschland verzögert sich

Bei dem Mobilfunkanbieter Telefónica Deutschland verzögert sich einem Bericht zufolge der geplante Stellenabbau. Wie die "Rheinische Post" vom Dienstag unter Berufung auf eine interne Mail der Geschäftsführung an die Mitarbeiter berichtete, gab der Vorstand sein Ziel auf, bis zum Ende des Jahres...

Studie: Dänemark ist das Online-Land Nummer eins

In Dänemark nutzen die Bürger das Internet und Handys stärker als in jedem anderen Land der Welt. Damit verdrängen die Dänen die bisherige Nummer eins Südkorea, wie die Internationale Fernmeldeunion (ITU) am Montag in Genf mitteilte. Auf Platz drei kam demnach Schweden vor Island und...

Verbraucherschützer warnen vor unseriösen Jobangeboten per E-Mail

Verbraucherschützer warnen vor E-Mails, in denen angebliche Nebenjobs angeboten und hohe monatliche Einnahmen in Aussicht gestellt werden. Hinter dem in den Nachrichten angegebenen Link könne sich schädliche Software verbergen, mit deren Hilfe beispielsweise Passwörter ausgespäht werden, erklärte...

EU-Abgeordnete wollen Aufspaltung von Google prüfen lassen

Der Ärger über Google ist im Europäischen Parlament offenbar so groß geworden, dass jetzt eine Aufspaltung des Suchmaschinenbetreibers diskutiert wird. Ein entsprechender Resolutionsentwurf, der am Donnerstag im Parlament abgestimmt werden sollte, lag AFP am Montag in Brüssel vor. Darin wird die...

Experten: Hochkomplexes Computerprogramm spioniert Regierungen aus

IT-Experten haben ein äußerst komplexes Programm zur Computerspionage entdeckt: Die Software mit dem Namen Regin werde seit 2008 eingesetzt, um Informationen von Regierungen, Unternehmen, Forschungsinstituten und Einzelpersonen zu stehlen, erklärte die IT-Sicherheitsfirma Symantec am Montag. Sie...

nach oben
Täglicher Anzeiger Holzminden

© Täglicher Anzeiger Holzminden