Zum Inhaltsbereich springen
Mittwoch, 1. Oktober 2014




"ProPublica" großer Gewinner bei Preisverleihung für Online-Medien

Das gemeinnützige Rechercheportal "ProPublica" ist von der US-Vereinigung für Online-Journalismus mit fünf Preisen bedacht worden. Bei der Jahresversammlung der Online News Association (ONA) in Chicago erhielt die stiftungsfinanzierte US-Nachrichtenwebsite am Samstag fünf Auszeichnungen, unter...

Nutzung von Smartphone und Tablet während des gesamten Flugs erlaubt

Die Europäische Flugsicherheitsbehörde EASA in Köln hat ihre Vorschriften zur Handynutzung an Bord weiter gelockert. Ab sofort können Fluggesellschaften ihren Passagieren erlauben, Smartphone und Tablet während des gesamten Fluges zu nutzen, wie die EASA am Freitag mitteilte. Die Fluggäste müssen...

Oettinger: Schutz digitaler Daten nur gemeinsam in Europa möglich

Der designierte EU-Kommissar für digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Günther Oettinger (CDU), hat die Vollendung des digitalen Binnenmarktes als ein zentrales Ziel seiner Amtszeit bezeichnet. Es gebe in der Europäischen Union einen "nahezu perfekten Binnenmarkt" für Autos, Weine oder Hüte, sagte...

Rocket Internet zieht Börsengang auf 2. Oktober vor

Die Berliner Startup-Schmiede Rocket Internet zieht ihren Börsengang um eine Woche vor. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, soll es bereits am 2. Oktober statt wie zunächst geplant am 9. Oktober an der Börse in Frankfurt am Main gehandelt werden. Grund für das Vorziehen des Börsenganges sei...

Bericht: EU-Kommission winkt WhatsApp-Übernahme durch Facebook durch

Die EU-Kommission wird dem sozialen Netzwerk Facebook die Übernahme des Nachrichtendienstes WhatsApp einem Zeitungsbericht zufolge ohne Auflagen genehmigen. Seitdem Brüssel die Übernahme auf Wunsch von Facebook untersuche, seit Ende August also, habe es kein einziges Treffen zwischen der Behörde...

Microsoft-Chef Nadella zu Besuch in China

Der Chef des US-Softwareriesen Microsoft, Satya Nadella, hat erstmals seit seinem Amtsantritt im Februar China besucht - offenbar, um dort Sanktionen gegen sein Unternehmen zu verhindern. Die Behörden in China ermitteln seit Juli wegen mutmaßlicher monopolistischer Praktiken gegen Microsoft. Im...

Neue Sicherheitslücke bedroht Millionen Apple- und Linux-Rechner

Die neue Sicherheitslücke "Bash" bedroht Experten zufolge Millionen Geräte weltweit: Webserver, Rechner, Überwachungskameras und weitere Geräte, auf denen Unix-basierte Betriebssysteme laufen, darunter Apple- und Linux-Computer. "Bash" sei schlimmer als die Sicherheitslücke "Heartbleed", die im...

Treffer 15 bis 21 von 35
nach oben
Täglicher Anzeiger Holzminden

© Täglicher Anzeiger Holzminden