Zum Inhaltsbereich springen
Samstag, 1. November 2014




Motorola gehört offiziell zu Lenovo

Die Handymarke Motorola gehört nun offiziell zum chinesischen Hersteller Lenovo und nicht mehr zum Internetriesen Google. Die Übernahme von Motorola Mobility sei abgeschlossen, teilte Lenovo mit. Die Handymarke passe "perfekt" zum Unternehmen, erklärte Lenovo-Chef Yang Yuanqing. Google-Chef Larry...

Samsung verbucht schlechtestes Quartalsergebnis seit Ende 2011

Der harte Konkurrenzdruck auf dem Markt für Smartphones hat dem südkoreanischen Elektronikkonzern Samsung das schlechteste Quartalsergebnis seit fast drei Jahren beschert. Zwischen Juli und September halbierte sich der Gewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 4,2 Billionen Won (3,15 Milliarden...

Twitter und IBM schmieden Partnerschaft zur Auswertung von Tweets

Die beiden US-Firmen Twitter und IBM haben eine Zusammenarbeit beim Datenaustausch für geschäftliche Zwecke vereinbart. IBM erhalte mit seinem Supercomputer Watson künftig Zugriff auf den immensen Nachrichtenfluss des Online-Kurzbotschaftendiensts und werde die Tweets von hunderten Millionen...

Preisverfall bei Smartphones halbiert Samsungs Netto-Gewinn

Der Preisverfall im Smartphone-Geschäft und die Billigkonkurrenz aus China hat dem südkoreanischen Elektronikriesen Samsung einen massiven Gewinneinbruch im dritten Quartal beschert. Der Netto-Gewinn schrumpfte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 48,8 Prozent auf 4,2 Billionen Won (umgerechnet...

Zeitung: Apple bereitet sich auf Markteinstieg im Iran vor

Der US-Technologiekonzern Apple bereitet sich laut einem Zeitungsbericht auf den Einstieg in den iranischen Markt vor. Apple-Vertreter hätten am Firmensitz in London potenzielle iranische Geschäftspartner getroffen, um über die Zeit nach der Aufhebung der internationalen Wirtschaftssanktionen gegen...

Amazon-Streiks dauern länger

Im Dauerstreit mit dem Online-Versandhändler Amazon verlängern die Beschäftigten ihre Streiks. An den Standorten Bad Hersfeld (Hessen), Graben (Bayern) und Rheinberg (Nordrhein-Westfalen) werden die Ausstände weitergeführt, wie die Dienstleistungsgesellschaft Verdi mitteilte. Im...

Jeder dritte Jugendliche hat im Netz "schlechte Erfahrungen" gemacht

Etwa ein Drittel aller Kinder und Jugendlichen hat einer Umfrage des Hightech-Branchenverbands Bitkom zufolge "schlechte Erfahrungen" im Internet gemacht. 35 Prozent der Zehn- bis 18-Jährigen in Deutschland seien dort nach eigener Aussage schon einmal mit persönlichen Angriffen (Cybermobbing),...

nach oben
Täglicher Anzeiger Holzminden

© Täglicher Anzeiger Holzminden