Zum Inhaltsbereich springen
Freitag, 19. Dezember 2014




Airbnb-Touristen müssen in Amsterdam bald Steuern zahlen

Der Online-Zimmervermittler Airbnb und die Stadt Amsterdam haben sich auf die Zahlung einer Steuer geeinigt. Diese werde von den Touristen eingezogen, die über Airbnb eine Unterkunft buchen, und im Auftrag der privaten Gastgeber an die Stadt weitergeleitet, teilte Airbnb mit. Die Hotelbetreiber in...

Online-Portal Airbnb erhebt von Touristen in Amsterdam bald Steuer

Der Online-Zimmervermittler Airbnb und die Stadt Amsterdam haben sich auf die Zahlung einer Steuer geeinigt. Diese werde von den Touristen eingezogen, die über Airbnb eine Unterkunft buchen, und im Auftrag der privaten Gastgeber an die Stadt weitergeleitet, teilte Airbnb am Donnerstag mit. Die...

Zehntausende unterstützen Petition für Amazon-Streikende

Der Streik der Amazon-Beschäftigten für einen Tarifvertrag bei dem Online-Versandhändler wird im Internet von immer mehr Menschen unterstützt. Eine Online-Petition, die der Amazon-Mitarbeiter Christian Krähling aus Bad Hersfeld vor gut einem Monat ins Netz stellte, sei bereits von mehr als 33.500...

Amazon-Streikende finden immer mehr Unterstützung im Netz

Der Streik der Amazon-Beschäftigten für einen Tarifvertrag bei dem Online-Versandhändler wird im Internet von immer mehr Menschen unterstützt. Eine Online-Petition, die der Amazon-Mitarbeiter Christian Krähling aus Bad Hersfeld vor gut einem Monat ins Netz stellte, sei bereits von mehr als 33.500...

Sony zieht nach Hacker-Drohungen Nordkorea-Satire zurück

Nach mysteriösen Terrordrohungen von Hackern hat die Filmproduktionsfirma Sony die Nordkorea-Satire "The Interview" zurückgezogen. Zuvor hatten Hacker eine Drohung veröffentlicht und darin auf die Terroranschläge vom 11. September 2001 verwiesen. In dem Film geht es um ein fiktives Mordkomplott des...

Sony sagt nach Hacker-Drohungen Start von Film über Nordkorea ab

Nach mysteriösen Terrordrohungen von Hackern hat die Filmproduktionsfirma Sony den Start der Nordkorea-Satire "The Interview" abgesagt. Sony Pictures Entertainment plane "keine Veröffentlichung" des Streifens mehr, teilte der Konzern am Mittwoch mit. Zuvor hatten Hacker eine Drohung veröffentlicht:...

Sony sagt nach Hacker-Drohungen Start von Nordkorea-Satire ab

Nach mysteriösen Terrordrohungen von Computerhackern hat Sony Pictures Entertainment den Kinostart seiner Nordkorea-Satire "The Interview" in den USA abgesagt. Der Film werde nicht wie geplant am 25. Dezember anlaufen, teilte der Konzern am Mittwoch mit. Sony reagierte damit auf die Entscheidung...

nach oben
Täglicher Anzeiger Holzminden

© Täglicher Anzeiger Holzminden