Zum Inhaltsbereich springen
Donnerstag, 2. Juli 2015




Prince zieht Musik aus meisten Streamingdiensten zurück

Der für sein gespaltenes Verhältnis zum Internet bekannte US-Sänger Prince hat seine Songs bei den meisten Musikstreamingdiensten löschen lassen. Sein Verleger hätten von allen Diensten verlangt, "sein Verzeichnis zu entfernen", teilte der Marktführer Spotify auf seiner Website mit. "Wir halten uns...

Verbraucherschützer kritisieren Ethno-Tarife für Handys

Mobilfunkverträge, die sich gezielt an russisch- oder türkischsprachige Migranten wenden, sind Verbraucherschützern zufolge mit Mängeln behaftet. Die Anbieter sogenannter Ethno-Tarife erfüllten aus Verbrauchersicht nicht alle rechtlichen Anforderungen, erklärten die Verbraucherzentralen Berlin,...

Test: 1&1 hat die besten Internetverbindungen der Festnetzbetreiber

Unter den großen Festnetzanbietern in Deutschland bietet des Unternehmen 1&1 einem Test der Technik-Zeitschrift "Connect" zufolge 2015 die besten Leistungen an. Die Deutsche Telekom, im Vorjahr noch Sieger, landete auf Platz zwei, wie "Connect" am Donnerstag in seiner Online-Ausgabe berichtete....

Bericht: Türkei beschränkt Nutzung von Onlinenetzwerken in Schulen

Die türkische Regierung hat Medienberichten zufolge Einschränkungen für Veröffentlichungen in sozialen Onlinenetzwerken aus den Schulen des Landes erlassen. Ohne die Erlaubnis von Lehrern dürften ab sofort keine Fotos aus dem Inneren oder Einschätzungen zum Betrieb von Lehranstalten mehr...

Google markiert schwarzes Paar auf Fotos als Gorillas

Der Internetriese Google hat sich nach einem peinlichen Fehler seiner Photo-App zerknirscht gezeigt. Nachdem das Gesichtserkennungsgprogramm ein schwarzes Paars auf Fotos als "Gorillas" markiert hatte, entschuldigte sich der Konzern am Mittwochabend. "Wir sind entsetzt und ergreifen umgehend...

NSA-Affäre: Sensburg sieht USA in "Erklärungsnot"

Der Vorsitzende des NSA-Untersuchungsausschusses im Bundestag, Patrick Sensburg (CDU), sieht nach den neuen Enthüllungen über die Ausspähaktionen des US-Geheimdienstes die Amerikaner "erheblich unter Erklärungsnot". Zugleich sagte Sensburg am Donnerstag im ARD-"Morgenmagazin", ungeachtet der...

"SZ": CDU plant Rechtsanspruch auf schnelles Internet

Die CDU will laut einem Zeitungsbericht in Deutschland einen Rechtsanspruch auf einen schnellen Internetzugang einführen. Das berichtete die "Süddeutsche Zeitung" unter Berufung auf den Entwurf des Abschlussberichts der zuständigen CDU-Programmkommission. Demnach will die CDU, "dass jeder an den...

Treffer 1 bis 7 von 33
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-33 Nächste > Letzte >>
nach oben
Täglicher Anzeiger Holzminden

© Täglicher Anzeiger Holzminden