Zum Inhaltsbereich springen
Dienstag, 1. September 2015




Seitensprungportal macht nach Hackerangriff weiter

Das von einem Hackerangriff getroffene Seitensprungportal Ashley Madison hat Mutmaßungen über eine Einstellung seines Angebots dementiert. Die Schwierigkeiten seien "äußerst übertrieben" worden, vielmehr sei die Firma dabei zu expandieren, teilte die kanadische Muttergesellschaft Avid Life Media...

Zeitung: USA erwägen Wirtschaftssanktionen gegen China wegen Hackern

Wegen Cyberattacken auf Ziele in den USA bereitet die Regierung in Washington einem Zeitungsbericht zufolge Wirtschaftssanktionen gegen chinesische Unternehmen vor. Die Strafmaßnahmen sollen sich gegen Profiteure von Industriespionage im Netz richten, wie die "Washington Post" am Montag schrieb....

Kritik an hohen Abschiedsprämien für Alcatel-Chef Combes

Hohe Prämien und Abfindungen für scheidende Konzernchefs sorgen in Frankreich immer wieder für erregte Debatten - jetzt sieht sich Alcatel-Lucent-Chef Michel Combes heftiger Kritik ausgesetzt. Der Generaldirektor des US-französischen Telekommunikationsausrüsters verteidigte, dass er nach seinem...

Ägyptischer Muezzin wegen Erwähnung von Facebook suspendiert

Ein ägyptischer Muezzin, der in seinem Gebetsaufruf angeblich das Online-Netzwerk Facebook erwähnt hat, ist vom Dienst suspendiert worden. Mahmud al-Moghasi werde beschuldigt, anstelle des traditionellen morgendlichen Aufrufs "Das Gebet ist besser als der Schlaf" gesagt zu haben "Das Gebet ist...

De Maizière und Gabriel besorgt über hitzige Flüchtlingsdebatte

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) haben vor einer Verrohung der Debatte über die gegenwärtige Flüchtlingskrise gewarnt. De Maizière sagte der "Süddeutschen Zeitung" (Samstagsausgabe), angesichts der Hetze gegen Flüchtlinge sei er besorgt über "das Maß...

ARD meldet Mehrbedarf für kommende Beitragsperiode an

Die ARD hat in ihrer Finanzplanung für die Jahre 2017 bis 2020 einen Mehrbedarf von jährlich 2,2 Prozent angemeldet. Nach der Verrechnung der Beitragsrücklage aus der laufenden Beitragsperiode bestehe ein ungedeckter Finanzbedarf von rund 99 Millionen Euro im Jahr, hieß es in dem an die Kommission...

Rücktritt nach Hackerangriff auf Seitensprung-Portal

Nach dem Hackerangriff auf das Seitensprung-Portal Ashley Madison hat der Chef der Muttergesellschaft der Firma, Noël Biderman, seinen Rücktritt erklärt. Bidermans Tätigkeit ende im "gegenseitigen Einvernehmen", teilte die kanadische Gesellschaft Avid Life Media mit. Der Wechsel solle dazu...

Treffer 1 bis 7 von 32
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-32 Nächste > Letzte >>
nach oben
Täglicher Anzeiger Holzminden

© Täglicher Anzeiger Holzminden