Zum Inhaltsbereich springen
Donnerstag, 21. August 2014




Großbrand in der Heißen Straße


Die Feuerwehren konnten ein Übergreifen auf die Nachbarhäuser verhindern.

Stadtoldendorf (21.08.14). In der Heißen Straße, wo alte Fachwerkhäuser dicht beieinander stehen, kam es Mittwoch Abend zu einem Großeinsatz von rund 100 Feuerwehrleuten: Eines dieser Häuser stand in Flammen, die Rauchsäule war weithin zu sehen. Der offenbar einzige Bewohner wurde früh genug von seinen Nachbarn gewarnt und blieb unverletzt.

Schnelles Internet für neun Orte

Kreis Holzminden (21.08.14). Der Ausbau des schnellen Internets im Landkreis Holzminden schreitet weiter voran. Für neun Ortsteile im Landkreis wurden die Zuschüsse für den Breitbandausbau bewilligt. (nig)

Am Neubaugebiet wachsen Disteln – und Ärger


Bürgermeister Ernst Warnecke (Dritter von rechts) stellt sich dem Unmut der Anlieger. Rechts der überwucherte Erdhügel.

Bevern (21.08.14). Anlieger der Ottendorfer Straße und des oberen Tannengrundweges ärgern sich über „Wildwuchs“ auf den noch unbebauten Flächen des Neubaugebietes. Jetzt versammelten sie sich, um dem Bürgermeister die Situation zu schildern. (rei)

Fusion im Nachbarkreis scheitert am Geld


Alfeld und die Samtgemeinde Freden werden keine Einheit.

Kreis Holzminden (21.08.14). Im Nachbarkreis Hildesheim ist die geplante Fusion der Stadt Alfeld mit der Samtgemeinde Freden gescheitert – unter anderem aus Finanzgründen. Aus den dort gemachten Fehlern kann Holzminden lernen. (nig)

Fördermittel für Auszubildende


Michael Stolte (von links), Bernd Engel und Mark Becker veranstalten den Aktionstag.

Höxter (20.08.14). Die neuen Auszubildenden werden in Höxter zum Aktionstag eingeladen. Die Veranstalter freuten sich jetzt über eine besondere Zuwendung. (fhm)

nach oben
Täglicher Anzeiger Holzminden

© Täglicher Anzeiger Holzminden