Zum Inhaltsbereich springen
Donnerstag, 18. Dezember 2014




Wasserverband kündigt Geschäftsführer


Der Wasserverband in Dielmissen.

Dielmissen (19.12.14). Henning Stegie ist nicht mehr Geschäftsführer des Wasserverbandes Ithbörde/Weserbergland. Der Vorstand hat den Vertrag wegen des „gestörten Vertrauensverhältnisses“ gekündigt. (fhm)

Moersener bleibt Bürgermeister „auf Zeit“


Matthias Moersener (links) und Thorsten Homeyer sind von ihren Ämtern zurückgetreten.

Holenberg (19.12.14). Dem Rücktrittsgesuch des Holenberger Bürgermeisters Matthias Moersener und seines ersten Stellvertreters Thorsten Homeyer ist der Gemeinderat am Mittwochabend einstimmig gefolgt. Allerdings mit dem Zusatz, dass Moersener noch bis zum 31. Januar die Geschäfte der Gemeinde führen soll. Bis dahin muss eine Nachfolge-Lösung gefunden werden. (jbo)

Kurz vor den Ferien Blut spenden


Stefanie Müller und Ralf Behre spendeten gerne Blut.

Holzminden (19.12.14). Zum neunten Mal fand in den Berufsbildenden Schulen Holzminden kurz vor den Weihnachtsferien eine Blutspendeaktion statt. 1771 Spender kamen. (bs)

„Wärme, die von Herzen kommt“


Dr. Brandt aus Holzminden freut sich mit den Kindern.

Holzminden/Pazardzik (19.12.14). Ein wenig Glück schenken und Wärme vermitteln, das möchten die Rotarier aus dem Weserbergland in der bulgarischen Kreisstadt Pazardzik. Seit 15 Jahren unterstützen die Serviceclubs dort die Ärmsten der Armen. Der Kardiologe Dr. Andreas Brandt aus Holzminden ist zum ersten Mal mit nach Bulgarien gereist. (tah)

Stadtoldendorf muss 900.000 Euro Kredit aufnehmen

Stadtoldendorf (18.12.14). Der Rat der Stadt Stadtoldendorf nimmt mehr Geld für Investitionen in die Hand als geplant. Daher muss sie fast 900.000 Euro an Krediten aufnehmen. (nig)
nach oben
Täglicher Anzeiger Holzminden

© Täglicher Anzeiger Holzminden