Zum Inhaltsbereich springen
Montag, 31. August 2015




Asylunterkunft in Weissach wohl absichtlich angezündet

Eine Woche nach dem Brand einer geplanten Flüchtlingsunterkunft im baden-württembergischen Weissach im Tal gehen die Ermittler nun von Brandstiftung aus. Das Feuer in dem zur Unterbringung von Asylbewerbern vorgesehenen Haus sei nach bisherigen Ermittlungsergebnissen an mehr als einer Stelle...

Grünen-Chefin Peter will erneut für Vorsitz kandidieren

Die Grünen-Vorsitzende Simone Peter will sich auf der Bundesdelegiertenkonferenz ihrer Partei im Herbst um eine weitere Amtszeit bewerben. Sie rechnet sich gute Chancen aus."Ich rechne mir gute Chancen aus, weil die Partei wahrnimmt, dass Ruhe eingekehrt ist", sagte Peter am Montag dem...

Frankreich plant neues Flüchtlingslager in Calais

Mit Hilfe der EU will Frankreich in der Hafenstadt Calais ein neues Flüchtlingslager mit Platz für bis zu 1500 Menschen errichten. Das Lager mit 120 Zelten für je zwölf Flüchtlinge solle "Anfang 2016" entstehen, sagte Frankreichs Premierminister Manuel Valls in Calais. EU-Kommissionsvizepräsident...

Debatte um Fremdenhass in Ostdeutschland

Angesichts der Zunahme fremdenfeindlicher Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vor einer neuen Ost-West-Debatte gewarnt. "Das bringt uns überhaupt nicht weiter", sagte Merkel in Berlin. Es könne "keine Toleranz an dieser Stelle geben und schon gar keine...

Merkel verurteilt Fremdenhass und Mitläufertum

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat eindringlich zu Mitgefühl und Menschlichkeit gegenüber den Flüchtlingen in Deutschland aufgerufen. Bei ihrer traditionellen Sommerpressekonferenz warnte sie in deutlichen Worten vor Gewalt und Hetze. "Wir achten die Menschenwürde jedes einzelnen", sagte sie...

Österreich stoppt Zug mit Flüchtlingen aus Ungarn

Ein aus Ungarn kommender Zug mit bis zu 400 Flüchtlingen an Bord ist an der Grenze zu Österreich gestoppt worden. Der Zug mit Ziel München sei angehalten worden, die Passagiere seien dabei auszusteigen, sagte ein österreichischer Polizeisprecher, Roman Haslinger, der Nachrichtenagentur AFP....

IS sprengt offenbar größten Tempel von Palmyra teilweise

In der antiken Wüstenstadt Palmyra in Syrien hat die Dschihadistenorganisation Islamischer Staat (IS) womöglich den größten Tempel teilweise zerstört. IS-Islamisten hätten Sprengstoff im Inneren des Baal-Tempels zur Detonation gebracht und Schäden angerichtet, erklärte die Syrische...

Treffer 1 bis 7 von 34
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-34 Nächste > Letzte >>
nach oben
Täglicher Anzeiger Holzminden

© Täglicher Anzeiger Holzminden