Zum Inhaltsbereich springen
Freitag, 31. Oktober 2014




Riesiges Waffenlager bei Rentner in der Schweiz gefunden

Rund 2500 Waffen und 53 Kisten Munition hat ein Rentner in der Schweiz gehortet. Wie Polizei und Justiz in einer gemeinsamen Mitteilung bekanntgaben, brauchten die an der Beschlagnahmung beteiligten Einsatzkräfte drei Tage, um sämtliche Teile des riesigen Arsenals aufzulisten. Den Angaben zufolge...

Polizei entdeckt 150 Katzen in Haus in New York

In einem Haus im US-Bundesstaat New York haben Rettungskräfte rund 150 Katzen vorgefunden, die unter grausamen Bedingungen gehalten wurden. Zwei Tage hätten Rettungskräfte und Tierschützer gebraucht, um 98 Katzen aus dem verwahrlosten Anwesen im Ort Schaghticoke zu bergen, sagte ein Vertreter der...

Entschädigung wegen Altersdiskriminierung bei Beamten

Beamte haben Anspruch auf Entschädigung, wenn in ihren Bundesländern das EU-weite Verbot der Altersdiskriminierung bei der Eingangsbesoldung von Beamten nach dem Alter zu spät umgesetzt wurde. Jüngere Beamte seien deshalb wegen ihres Alters benachteiligt worden, wie das Bundesverwaltungsgericht in...

Flughäfen wollen bundesweit Körperscanner einführen

Die umstrittenen Körperscanner zur Kontrolle von Flugpassagieren sollen nach einem Zeitungsbericht in großem Umfang an deutschen Airports eingeführt werden. Noch in diesem Jahr würden 14 Geräte vom Typ "ProVision 2" angeschafft und in Düsseldorf, Köln/Bonn und Stuttgart installiert, berichtet der...

Nordkorea führt Ebola-Quarantäne für alle Ausländer ein

Aus Angst vor der Ebola-Epidemie hat Nordkorea seine Einreisebestimmungen weiter verschärft. Alle Ausländer würden nach ihrer Ankunft in dem kommunistischen Land 21 Tage lang unter Quarantäne gestellt, heißt es in einem Reisehinweis, den die britische Regierung auf ihrer Website veröffentlichte....

Erneut Verhandlung im Rechtsstreit um Buch über Kohl

Vor dem Kölner Landgericht hat eine weitere Verhandlung im Rechtsstreit zwischen Altkanzler Helmut Kohl (CDU) und seinem früheren Biografen Heribert Schwan begonnen. Dabei geht es um zwei Anträge der Anwälte Kohls auf einstweilige Verfügungen gegen Schwan und die Verlagsgruppe Random House. Mit den...

Ärzte ohne Grenzen: Keine Entwarnung bei Ebola

Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) hat dringend davor gewarnt, schwache Anzeichen für einen möglichen Rückgang der Ebola-Infektionen in Liberia überzubewerten. Einen Tag nach übereinstimmenden Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und des liberianischen Roten Kreuzes, wonach...

Treffer 1 bis 7 von 41
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-41 Nächste > Letzte >>
nach oben
Täglicher Anzeiger Holzminden

© Täglicher Anzeiger Holzminden