Zum Inhaltsbereich springen
Montag, 2. Februar 2015




Nackter Mann greift Polizisten an und wird erschossen

Im niedersächsischen Bad Zwischenahn ist ein 31-jähriger Mann nach einem Angriff auf einen Polizisten von einem weiteren Beamten erschossen worden. Zeugen hätten zunächst beobachtet, wie der Mann Gegenstände aus einem Wohnungsfenster warf, und den Notruf gewählt, teilte die Polizei in Oldenburg...

Harald Schmidt kehrt aufs ZDF-"Traumschiff" zurück 

TV-Entertainer Harald Schmidt kehrt auf das ZDF-"Traumschiff" zurück. Der 57-jährige wird am 20. Februar in Neukaledonien an Bord gehen und in zwei neuen Folgen an Weihnachten und Anfang Januar 2016 im Fernsehen zu sehen sein. Das berichtet die "Bild am Sonntag". "Er spielt wieder die Rolle des...

Umweltschäden vor Galápagos-Inseln befürchtet

Nach einem Schiffsunglück vor den Galápagos-Inseln mit ihrer unberührten Natur fürchtet die Verwaltung des ecuadorianischen Nationalparks schwere Schäden für die Umwelt. Wie die Behörde angab, strebt sie die Verhängung des Notstands an, um die Bergung der auf Grund gelaufenen "Floreana" zu...

Tote durch Lawinen in der Schweiz und in Österreich

Bei Lawinenunglücken in den schweizerischen und den österreichischen Alpen sind am Wochenende mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Allein in der Schweiz wurden fünf Menschen tot geborgen, zwei Frauen erlagen später ihren Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. In Österreich starb ein Mann...

Einstiger ABBA-Star besingt das Matterhorn

Anni-Frid Lyngstad, einst Sängerin der legendären schwedischen Pop-Band ABBA, besingt das Matterhorn. Der Grund: Die auch Frida genannte 69-Jährige, die seit 15 Jahren in Zermatt in der Schweiz lebt, hat eine besondere Beziehung zu dem Berg. Das Matterhorn habe sie "geheilt und mir meinen großen...

28-Jähriger an U-Bahnstation in Fürth getötet

In Fürth ist ein 28-jähriger Mann in der Nacht an einer U-Bahnstation getötet worden. Die drei mutmaßlichen Täter konnten ermittelt und festgenommen werden, wie die Polizei mitteilte. Demnach kam es vor der Tötung des Mannes zu einer Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten, die eskalierte....

Feuer verwüstet Akademie der Wissenschaften in Moskau

Ein Großfeuer hat in einer berühmten wissenschaftlichen Bibliothek in Moskau zahlreiche kostbare Dokumente schwer beschädigt. In einem Institut der Akademie der Wissenschaften brach am Freitag ein Brand aus, der trotz eines Großeinsatzes der Feuerwehr auch am Samstagabend noch nicht ganz gelöscht...

Treffer 1 bis 7 von 36
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-36 Nächste > Letzte >>
nach oben
Täglicher Anzeiger Holzminden

© Täglicher Anzeiger Holzminden