Zum Inhaltsbereich springen
Donnerstag, 2. Oktober 2014




Ingenieur wegen Mordes an Schwarzem in Florida schuldig

Weil er im Streit über laute Musik einen unbewaffneten schwarzen Jugendlichen erschossen hatte, ist ein weißer Software-Ingenieur in Florida des Mordes schuldig gesprochen worden. Zu diesem Urteil kam ein Geschworenengericht in Jacksonville nach der Wiederaufnahme des Verfahrens. Das Strafmaß wird...

Wrack der Franklin-Expedition identifiziert

Kanadische Wissenschaftler haben das vor wenigen Wochen im arktischen Eis entdeckte Schiffswrack der legendären Polar-Expedition von John Franklin identifiziert. Bei dem Wrack handelt es sich um die "HMS Erebus", teilte Premierminister Stephen Harper dem kanadischen Parlament mit. An der...

Ebola-Patient in Texas zunächst von Klinik abgewiesen

Der Ebola-Patient im US-Bundesstaat Texas hatte offenbar schon am vergangenen Freitag eine Klinik aufgesucht, war dort aber wieder nach Hause geschickt worden. Eine Krankenschwester hatte damals die Informationen nicht an die verantwortlichen Stellen weitergegeben, hieß es. Der Mann habe aber...

Mexikanischer Drogenboss Héctor Beltrán Leyva gefasst

Den mexikanischen Behörden ist nach eigenen Angaben ein schwerer Schlag gegen die Drogen-Mafia gelungen. Nach elfmonatigen Ermittlungen fassten sie einen der meistgesuchten Drogenbosse des Landes, wie das Justizministerium mitteilte. Soldaten hätten Hector Beltrán Leyva, den Chef des gleichnamigen...

35.000 Walrosse drängen sich auf Strand von Alaska

Auf einem Küstenstrich von Alaska drängen sich seit einigen Tagen mindestens 35.000 Walrosse. Die Massenversammlung sei erstmals am 27. September aus der Luft beobachtet worden, teilten Experten des US-Regierungsinstituts USGS mit. Vier Tage zuvor seien es nur 1500 gewesen. Die Experten...

Bundesverwaltungsgericht urteilt über Elbvertiefung

Das Bundesverwaltungsgericht verkündet heute, ob die Elbe erneut vertieft werden darf, damit auch die größten Containerschiffe den Hamburger Hafen besser erreichen können. In dem bislang aufwändigsten Umweltrechtsverfahren müssen die Leipziger Richter grundsätzlich entscheiden, ob das Projekt mit...

US-Behörden prüfen weiteren Ebola-Verdachtsfall

Nach der ersten Ebola-Diagnose bei einem Patienten in den USA gehen die Behörden im Bundesstaat Texas einem weiteren Verdachtsfall nach. "Es könnte einen weiteren Fall im direkten Umfeld des Patienten geben", sagte der Leiter der Gesundheitsbehörde von Dallas County, Zachary Thompson, dem lokalen...

Treffer 1 bis 7 von 35
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 Nächste > Letzte >>
nach oben
Täglicher Anzeiger Holzminden

© Täglicher Anzeiger Holzminden