Zum Inhaltsbereich springen
Samstag, 23. Mai 2015




US-Notenbankchefin erwartet Zinserhöhung bis Jahresende

Die US-Notenbankchefin Janet Yellen erwartet eine Zinserhöhung noch in diesem Jahr. Die US-Zentralbank (Fed) halte es für angemessen, "zu einem bestimmten Zeitpunkt in diesem Jahr" mit einer Anhebung der Zinsen zu beginnen, sagte Yellen. Ein weiteres Hinauszögern würde demnach das Risiko einer...

Hähnchenfleisch oft mit multiresistenten Keimen belastet

Auf frischem Hähnchenfleisch aus dem Einzelhandel finden sich einem "Spiegel"-Bericht zufolge sehr häufig multiresistente Keime. 95 von 144 im Jahr 2013 getestete Fleischproben waren mit ESBL-Keimen belastet, wie das Magazin unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der...

EnBW bietet 550 Millionen Euro für Prokon

Der Energiekonzern EnBW will das insolvente Windkraftunternehmen Prokon für 550 Millionen Euro übernehmen. Für den Konzern sei dies im Erfolgsfall ein "vielversprechender Weg, um Windkraft in Deutschland weiterzuentwickeln", sagte Finanzvorstand Thomas Kusterer in einer Telefonkonferenz. Dass EnBW...

Wirtschaft wächst im ersten Quartal nur um 0,3 Prozent

Deutschlands Wirtschaft hat zu Jahresbeginn nur verhalten zugelegt. Das Bruttoinlandsprodukt stieg im Vergleich zum Vorquartal um 0,3 Prozent, wie das Statistische Bundesamt seine vorläufigen Ergebnisse von Mitte Mai bestätigte. Grund für das schwache Wachstum war demnach vor allem der Außenhandel:...

Stimmung in der Wirtschaft trübt sich ganz leicht ein

Die Stimmung in den deutschen Unternehmenszentralen hat sich im Mai geringfügig abgeschwächt. Der viel beachtete monatliche ifo-Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft sank im Vergleich zum April ganz leicht von 108,6 auf 108,5 Punkte, wie das ifo-Forschungsinstitut in München...

NSA wollte offenbar Smartphones ausspionieren

Der US-Geheimdienst NSA und vier verbündete westliche Nachrichtendienste haben Medienberichten zufolge geplant, private Smartphones über den App Store von Google auszuspionieren. Wie die Nachrichten-Website "The Intercept" und der kanadische Sender CBC News berichten, wollten die Geheimdienste...

Erneuter Streik bei Amazon in Leipzig

Mitarbeiter des Amazon-Versandzentrums in Leipzig haben erneut gestreikt. Nach Angaben eines Verdi-Sprechers legten am Morgen zunächst rund 200 Mitarbeiter der Frühschicht die Arbeit nieder. Insgesamt wurde mit mehr als 400 Streikteilnehmern gerechnet. Sie wollten damit ihrer Forderung nach mehr...

Treffer 1 bis 7 von 33
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-33 Nächste > Letzte >>
nach oben
Täglicher Anzeiger Holzminden

© Täglicher Anzeiger Holzminden