Zum Inhaltsbereich springen
Mittwoch, 24. Mai 2017

Archivierte Meldung

Mittwoch, 14. Oktober 2009

Ziegenprojekt auf dem Heidbrink wird vorläufig ausgesetzt

In den letzten Wochen verstärkte sich der Protest gegen das Ziegen-Projekt der Familie Petri.

Kreis Holzminden (14.10.09). Das umstrittene Ziegenprojekt auf dem Heidbrink wird vorläufig „auf Eis“ gelegt. Diesen Beschluss fasste der Holzmindener Kreisausschuss am Montagabend. Das Verfahren, mit dem die Domäne Heidbrink aus dem Landschaftsschutzgebiet „Wesertal“ herausgenommen werden soll, wird zunächst gestoppt. Landrat Walter Waske und die Kreistagsabgeordneten geben so der Unternehmerfamilie Petri die Gelegenheit, fehlende Unterlagen einzureichen.  (fhm)

 

nach oben

© Täglicher Anzeiger Holzminden