Weiter zum Inhalt
Montag, 01. Mrz 2021

Alipay-Betreiber Ant verschiebt Börsengang

Der Finanzarm des chinesischen Online-Riesen Alibaba, die Ant-Gruppe mit dem Internet-Bezahldienst Alipay, hat ihren geplanten Börsengang am Dienstag in Shanghai vorerst abgesagt.

Der Finanzarm des chinesischen Online-Riesen Alibaba, die Ant-Gruppe mit dem Internet-Bezahldienst Alipay, hat ihren geplanten Börsengang am Dienstag in Shanghai vorerst abgesagt. Hintergrund ist offenbar Druck durch die Kontrollbehörden des Landes. Gegen Alipay war zuvor Kritik aus dem staatlich kontrollierten Bankensektor laut geworden.

Mit einem Volumen von umgerechnet fast 30 Milliarden Euro sollte der Börsengang von Ant der größte aller Zeiten werden. Alipay ist der führende Online-Bezahldienst in China. Nach Angaben des Unternehmens nutzen ihn monatlich mehr als 700 Millionen Menschen in China; jährlich werden demnach umgerechnet mehr als 14,4 Billionen Euro transferiert.

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr