Samstag, 24. August 2019
Mittwoch, 14. August 2019

POL-HI: Dachstuhlbrand in Hildesheim

Hildesheim (ots) - HILDESHEIM - (jpm)Am heutigen Vormittag (14.08.2019) ist es in der Steuerwalder Straße in Hildesheim zu einem Dachstuhlbrand gekommen.

Der Brand wurde heute gegen 11:15 Uhr bei der Berufsfeuerwehr gemeldet. Ein vorbeikommender Mann, der den Brand bemerkte, soll bei den Mietern des Hauses geklingelt und sie gewarnt haben, so dass diese das betroffene Mehrfamilienhaus unverletzt verlassen konnten.

Das Feuer brach nach ersten vorliegenden Erkenntnissen bei Dachdeckerarbeiten aus. Der Brand wurde durch die Berufsfeuerwehr Hildesheim sowie die freiwilligen Feuerwehren Himmelsthür und Sorsum gelöscht. Die Freiwilligen Feuerwehren Stadtmitte und Moritzberg wurden als Einsatzreserve alarmiert. Während des Einsatzes war die Steuerwalder Straße zwischen Richthofenstraße und Martin-Luther-Straße gesperrt.

Der Brandort sowie die darunterliegende Wohnung, die momentan nicht bewohnbar ist, wurden durch die Polizei beschlagnahmt.

Bezüglich der genauen Brandursache werden Ermittlungen durch Beamte des 1. Fachkommissariats der Polizei Hildesheim erfolgen. Die Höhe des entstandenen Schadens steht momentan noch nicht fest.



Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jan Paul Makowski, Polizeioberkommissar Telefon: 05121-939104 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr