Freitag, 23. August 2019
Mittwoch, 15. Mai 2019

POL-HI: Verkehrsunfallflucht zwischen Hackenstedt und Söder

Hildesheim (ots) - Hackenstedt (kaw) Am 15.05.2019, um ca. 13:35 Uhr, befuhr ein 51- jähriger Lkw-Fahrer aus Lutter mit seiner Zugmaschine samt Anhänger die K 309 aus Richtung Hackenstedt kommend in Richtung Söder. In einer Linkskurve kam ihm ein augenscheinlich, mit überhöhter Geschwindkeit fahrender Pkw, entgegen. Der entgegen kommende Pkw fuhr zudem sehr weit mittig, sodass der Lkw-Fahrer nach rechts ausweichen musste, um eine Kollision zu verhindern. Hierdurch touchierte er einen Leitpfosten und einen Straßenbaum. Der entgegen kommende Pkw entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. An dem Pkw, dem Leitpfosten und dem Baum entstand ein geschätzer Gesamtschaden von ca. 5000 EUR. Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug handelt es sich nach bisherigem Kenntnisstand um einen grauen Mercedes Kombi älteren Baujahres mit einem Alfelder Kennzeichen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bad Salzdetfurth unter der Telefonnummer 05063/901-0 entgegen.



Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth Telefon: 05063 / 901-0 www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr