Weiter zum Inhalt
Donnerstag, 28. Januar 2021

POL-HM: Auffahrunfall mit drei verletzten Personen

Bad Pyrmont (ots) - Am 26.11.2020, gegen 16:50 Uhr, kam es auf der Schillerstraße in Bad Pyrmont zu einem Verkehrsunfall. Eine 45jährige Frau aus Bad Pyrmont fuhr mit einem VW-Touran auf der Schillerstraße in Richtung Bahnhof. In Höhe der Shell-Tankstelle, wo noch 50 km/h erlaubt sind, musste sie verkehrsbedingt hinter mehreren Fahrzeugen anhalten. Ein nachfolgender 28jähriger Mann aus Bad Pyrmont bemerkte dies nicht zeitgerecht und fuhr mit seinem Pkw Hyundai Tucson auf den VW auf. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden, sie sind aber noch fahrbereit. Die Fahrerin des Touran und ihre zwei Mitfahrerinnen klagten jeweils über Kopfschmerzen bzw. Prellungen und suchen eigenständig einen Arzt auf. Der Sachschaden wird auf ca. 8000,- Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Bad Pyrmont Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden PHK Schiffling Telefon: 05281/94060 E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/



Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr