Mittwoch, 19. Dezember 2018
Freitag, 07. Dezember 2018

POL-HM: Blitzeinbruch in Tankstelle - Täter erbeutet Tabakwaren

Hameln (ots) - Am frühen Freitagmorgen (07.12.2018) kam es in Aerzen zu einem Blitzeinbruch in eine Tankstelle am Reherweg.

Gegen 01.30 Uhr wurden das Betreiberehepaar, das über dem Verkaufsraum der Tankstelle wohnt, durch das Auslösen des Alarms geweckt.

Als die ersten Polizeibeamten kurze Zeit später an der Tankstelle eintrafen, stellten sie einen Einbruch fest. Eine Glasscheibe zum Verkaufsraum war eingeschlagen und diverse Tabakwaren aus dem Kassenbereich entwendet worden.

Das 77 Jahre alte Betreiberehepaar gab an, unmittelbar nach der Alarmauslösung einen augenscheinlich männlichen Radfahrer vom Tankstellengelände fahren gesehen zu haben, der sich in Richtung Gellerser Straße entfernt habe. Der Mann habe einen Rucksack getragen.

Der Sach- und Entwendungsschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Die Polizei Bad Pyrmont (05281/9406-0) sucht mögliche Zeugen.



Rückfragen bitte an:

Stephanie Heineking-KutscheraPolizeikommissariat HolzmindenPresse- und ÖffentlichkeitsarbeitTelefon: 05151/933-104E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.dehttp://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holzminden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr