Weiter zum Inhalt
Sonntag, 17. Januar 2021

POL-HM: Polizei Hess. Oldendorf sucht Zeugen

Hessisch Oldendorf (ots) - Am Dienstag, den 12.01.2021, kam es auf dem Parkplatz "Südwall" in der Weserstraße in Hess. Oldendorf zu einer Verkehrsunfallflucht.

Gegen 07:50 Uhr stellte ein 43-jähriger Hamelner seinen schwarzen Pkw Audi A4 Avant auf dem Parkplatz "Südwall" ab. Als er gegen 16:15 Uhr zu seinem Pkw zurückkam, musste er feststellen, dass der Audi an der linken Fahrzeugfront einen Schaden aufwies. Die Schadenshöhe wurde auf 500 Euro geschätzt.

Ermittlungen haben zu Hinweisen geführt, dass in der unmittelbaren Nähe zum Unfallort ein silberfarbener Anhänger gestanden hätte, auf welchem diverse Reifen festgezurrt gewesen seien. Ob dieser Anhänger unfallbeteiligt war, ist bisher aber nicht geklärt.

Hinweise zum Unfallverursacher bzw. -hergang nimmt die Polizei Hessisch Oldendorf unter der Telefonnummer 05152/94749-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Andreas Appel Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 05151/933-104 E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/



Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr