Mittwoch, 30. September 2020
Freitag, 07. August 2020

POL-HOL: Eingangstür beschädigt und Bargeld entwendet - Zeugen gesucht

Holzminden (ots) - Am Donnertag,06.08.2020, ist es in der Zeit von 18.30 Uhr bis 19.50 Uhr zu einem Einbruch in ein Geschäft in der Karlstraße in Holzminden gekommen. Bisher unbekannte Täter haben sich durch Einwerfen der Glaseingangstür unerlaubt Zutritt in das Geschäft verschafft. Zum Einschmeißen wurde offenbar eine Werbetafel genutzt. In den Räumlichkeiten wurde das Inventar durchsucht und Bargeld entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 400 Euro. Die aktuellen Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen und/oder zu möglichen Tatbeteiligten geben können werden gebeten, sich mit der Polizei Holzminden unter der Rufnummer 05531-9580 oder per Mail an poststelle@pk-holzminden.polizei.niedersachsen.de in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Polizeikommissariat Holzminden PHK'in Julia Scheidemann Telefon: 05531/958-0 E-Mail: poststelle@pk-holzminden.polizei.niedersachsen.de www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

Weiteres Material: presseportal.de/blaulicht/pm/57895/4673570 OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell