Weiter zum Inhalt
Sonntag, 17. Januar 2021

POL-HX: Unfälle aufgrund von Straßenglätte

Glätteunfälle

Brakel (ots) - Am Donnerstag, 14. Januar, ereigneten sich in Brakel und Beverungen Unfälle aufgrund von Straßenglätte. Gegen 06.30 Uhr ist ein Mann mit seinem VW Golf zwischen Brakel-Schmechten und Brakel-Gehrden von der Fahrbahn abgekommen und in den Graben gerutscht. Zeitgleich kam in Brakel auf der K 50 an der Auffahrt zur B 64 zwischen den Ortschaften Riesel und Istrup ein Audi TT - Fahrer von der Fahrbahn ab. Auch in Beverungen wurde Straßenglätte einem Autofahrer zum Verhängnis. Gegen 07 Uhr befuhr der Mann die B 83 und geriet in Höhe Blankenau ins Schleudern. Der Opel Meriva drehte sich und prallte in die Leitplanke. Keiner der Insassen bei den drei Unfällen trug Verletzungen davon. Die drei Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. / ell

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de hoexter.polizei.nrw



Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr