Weiter zum Inhalt
Mittwoch, 27. Januar 2021

POL-NOM: Fahrradfahrerin übersehen

Northeim (ots) - Northeim, Einbecker Landstraße, Mittwoch, 05.08.2020, 15.15 Uhr

NORTHEIM (köh) - Bei einem Verkehrsunfall auf einem Supermarktparkplatz in der Einbecker Landstraße wurde gestern Nachmittag ein Kind leicht verletzt. Ein 63-jähriger Northeimer fuhr mit seinem Pkw VW rückwärts in eine Parklücke ein. Währenddessen fuhr ein 9-jähriges Mädchen mit ihrem Fahrrad hinter seinem langsam zurücksetzenden Pkw entlang. Als der Autofahrer die junge Radfahrerin bemerkte, bremste er sofort aber konnte einen leichten Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Das Mädchen verletzte sich durch den Sturz leicht und wurde nach erster notärztlicher Behandlung in die Obhut ihres Vaters übergeben. Am Fahrrad sowie dem VW Golf entstand leichter Sachschaden in einer Höhe von insgesamt ca. 200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/



Weiteres Material: presseportal.de/blaulicht/pm/57929/4672608 OTS: Polizeiinspektion Northeim



Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr