Zum Inhaltsbereich springen
Donnerstag, 30. März 2017

Koalitionsfraktionen machen Druck bei Gesetzentwurf gegen Hassbotschaften

Die Bundestagsfraktionen von Union und SPD machen Druck beim geplanten Gesetz gegen Hassbotschaften im Netz. Unionsfraktionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) forderte Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) am Dienstag auf, den Entwurf zügig ins Kabinett einzubringen. Maas müsse "schnell zu Potte...

Vier von fünf Internetnutzern schützen ihre persönlichen Daten im Netz

Fast vier von fünf Internetnutzern versuchen, ihre persönlichen Daten im Netz zu schützen. Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte, nutzten laut einer Befragung von Anfang 2016 hochgerechnet rund 63 Millionen Bürger ab zehn Jahren in den zurückliegenden zwölf Monaten das...

"Finanztest": Spezieller Internet-Rechtsschutz nicht nötig

Spezielle Rechtsschutzversicherungen für das Internet sind nach Einschätzung von "Finanztest" unnötig. "Eine ganz normale Rechtsschutzversicherung mit Privat- und Berufsrechtsschutz deckt die meisten Fälle ab", wie die Zeitschrift am Dienstag aus ihrer neuen Ausgabe berichtete. Verfügbar sind...

Richterbund fordert schärferes strafrechtliches Vorgehen gegen Hass im Internet

Der Deutsche Richterbund drängt darauf, strafrechtlich schärfer gegen Hasskriminalität in den sozialen Netzwerken vorzugehen. Der Vorschlag von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) zur schnelleren Löschung rechtswidriger Inhalte greife zu kurz, sagte der Geschäftsführer des Deutschen...

Regierung will Gutscheine an kleinere Firmen für Gigabit-Anschlüsse vergeben

Die Bundesregierung will die Digitalisierung auch bei kleineren Unternehmen vorantreiben. "Wir wollen den Ausbau gigabitfähiger digitaler Infrastrukturen forcieren", schreibt Matthias Machnig, Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, in einem Gastbeitrag für die "Rheinische Post" vom Montag....

Bochum will "schnellste Stadt Deutschlands" werden

Bochum soll die erste "Gigabitcity" Deutschlands werden: Bis Ende 2018 soll fast jeder Haushalt in der Stadt Zugang zu superschnellem Internet haben. "Wir werden die schnellste Stadt Deutschlands", sagte Oberbürgermeister Thomas Eiskirch (SPD) der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" vom Montag. Das...

Weiterer Abgang beim Fahrtendienstvermittler Uber

In der Führungsriege des Fahrtendienstvermittlers Uber gibt es US-Medienberichten zufolge erneut einen Abgang: Der für den Bereich Ridesharing-Strategie zuständige Chef Jeff Jones verlasse das Unternehmen, berichteten der Branchendienst Recode und die Zeitung "Wall Street Journal" am Sonntag. Jones...

nach oben

© Täglicher Anzeiger Holzminden