Zum Inhaltsbereich springen
Donnerstag, 25. August 2016




BGH erleichtert Internet-Domains mit eigenem Namen

Wer seinen bürgerlichen Namen für eine eigene Präsenz im Internet nutzen will, muss es sich nicht gefallen lassen, wenn der entsprechende Domainname ungenutzt blockiert wird. Nur andere Personen mit demselben Namen haben gegebenenfalls Vorrang, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in einem am Donnerstag...

Abschalten von Daten-Roaming schützt nicht immer sicher vor Gebühren

Die Abschaltung der mobilen Datenübertragungsfunktion des Smartphones schützt nicht immer sicher vor Roaminggebühren im Ausland. Das Verbraucherportal Verivox verwies am Donnerstag auf das Phänomen des sogenannten "Geister-Roamings", das bislang bei einigen Kunden der Unternehmen Telefónica und...

Chinesischer Technologieriese Lenovo steigert kräftig seinen Gewinn

Trotz schleppender Verkäufe von Computern und Smartphones hat der chinesische Technologieriese Lenovo seinen Gewinn kräftig gesteigert. Im ersten Quartal seines neuen Geschäftsjahres erwirtschaftete das Unternehmen 173 Millionen Dollar (153 Millionen Euro) und damit 64 Prozent mehr als im...

US-Netzwerkausrüster Cisco streicht 5500 Stellen

Der US-Netzwerkausrüster Cisco streicht weltweit 5500 Stellen, um sich neu auszurichten. Betroffen sind etwa sieben Prozent der Belegschaft, wie das Unternehmen am Mittwoch erklärte. Die Einsparungen in Geschäftsbereichen mit schwächerem Wachstum sollen demnach in andere Felder investiert werden,...

Insolventer Unister-Konzern wehrt sich gegen Rechtsextremismusverdacht

Der insolvente Leipziger Internetkonzern Unister wehrt sich gegen den Verdacht, unter dem Einfluss von Rechtsextremisten zu stehen. In dem Unternehmen seien "keine vorbestraften Menschen mit rechtsextremer Biografie als Berater und Teilhaber aktiv", erklärte Insolvenzverwalter Lucas Flöther am...

Chinesischer Internetriese Tencent steigert Gewinn kräftig

Durch steigende Nutzerzahlen seines Messengerdienstes WeChat hat der chinesische Internetriese Tencent seinen Gewinn kräftig gesteigert. Das Unternehmen erwirtschaftete im zweiten Quartal 10,74 Milliarden Yuan (1,4 Milliarden Euro) und damit 47 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie es am...

Bei den Behörden kann immer mehr online erledigt werden

Die Bundesbürger können immer mehr Angelegenheiten bei den Behörden online erledigen: Das Bundeskabinett beschloss am Mittwoch einen Gesetzentwurf von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU), mit dem in über 450 Fällen die Erfordernis entfallen soll, einen Antrag schriftlich einzureichen. So...

Treffer 15 bis 21 von 33
nach oben

© Täglicher Anzeiger Holzminden