Zum Inhaltsbereich springen
Dienstag, 26. Juli 2016




Interne E-Mails sorgen bei US-Demokraten für Streit

Kurz vor dem Nominierungsparteitag der US-Demokraten sorgt die Veröffentlichung parteiinterner E-Mails für Wirbel, die eine Voreingenommenheit der Parteiführung gegenüber dem Präsidentschaftsbewerber Bernie Sanders belegen sollen. Die Enthüllungsplattform Wikileaks hatte am Freitag mehr als 19.000...

Online-Bezahldienst Paypal schließt Partnerschaft mit Visa

Der Online-Bezahldienst Paypal hat eine Zusammenarbeit mit dem Kreditkartenanbieter Visa vereinbart. Die "strategische Partnerschaft" ermöglicht es Paypal-Kunden, über kontaktlose Kreditkartenterminals von Visa in Geschäften zu bezahlen, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Damit dringt der...

Letzter Hersteller von Videorekordern stellt die Produktion ein

Der weltweit letzte Hersteller von Videorekordern, Funai Electric in Japan, stellt die Produktion ein. Die Tatsache, dass ein Zulieferer es "als schwierig beurteilt" habe, trotz geringer Stückzahl weiterhin ein Bauteil zu liefern, habe die Firma zu dieser Entscheidung veranlasst, sagte ein...

Facebook-Drohne absolviert erfolgreich ersten Test

Facebook hat erfolgreich eine sonnenbetriebene Drohne getestet, mit der Menschen in schwer zugänglichen Gebieten Zugang zum Internet erhalten sollen. Die vom Online-Netzwerk entwickelte Solardrohne Aquila bestand am Donnerstag ihren ersten Test, wie der Facebook-Technikchef Jay Parikh mitteilte....

Pokémon-Jäger in dunklem Auto lösen nächtlichen Polizeieinsatz aus

Nächtliche Pokémon-Jäger haben im nordrhein-westfälischen Übach-Palenberg einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Zeuge hatte am frühen Donnerstagmorgen gegen 03.00 Uhr ein in der Nähe eines Geldinstituts umherfahrendes dunkles Auto bemerkt und die Polizei gerufen, wie die Ordnungshüter in Heinsberg...

Angeblicher Betreiber von größter Internet-Tauschbörse festgenommen

Ein Ukrainer ist in Polen unter dem Verdacht festgenommen worden, die größte Internetseite für illegale Kopien von Filmen, Musik und Videospiele zu betreiben. Das US-Justizministerium beantragte am Mittwoch die Auslieferung des 30-jährigen Artem Waulin, dem Verletzung des Urheberrechts, Geldwäsche...

Nintendos Höhenflug an der Börse vorerst beendet

Fast zwei Wochen lang hat der Pokémon-Go-Hype den Börsenkurs von Nintendo immer weiter angeschoben - nun ist der Höhenflug des japanischen Videospielkonzerns vorerst beendet. Am Mittwoch verlor die Aktie fast 13 Prozent. Erst am Dienstag hatte Nintendo den Elektronikkonzern Sony beim Börsenwert...

nach oben

© Täglicher Anzeiger Holzminden