Zum Inhaltsbereich springen
Sonntag, 11. Dezember 2016




Beck enttäuscht über Einstellung von Ermittlungen wegen Drohungen im Internet

Der Grünen-Politiker Volker Beck ist enttäuscht, dass die Ermittlungsverfahren wegen Angriffen auf ihn im Internet größtenteils eingestellt wurden. "Wer mich schächten oder erschießen möchte, muss in der Regel keine Strafe fürchten", sagte Beck den Zeitungen der "Funke Mediengruppe"...

Insolvenzverwalter: Unister macht wieder Gewinn

Der insolvente Leipziger Internetkonzern Unister schreibt wieder schwarze Zahlen. Der Geschäftsbereich Touristik mit dem Portal ab-in-den-urlaub.de weise trotz eines geringeren Umsatzes als im Vorjahr derzeit Gewinne aus, da die Marketing-Aufwendungen deutlich geringer gewesen seien, teilte der...

Wikileaks veröffentlicht Dokumente zum NSA-Untersuchungsausschuss

Die Enthüllungsplattform Wikileaks hat am Donnerstag Unterlagen zu Aktivitäten der deutschen Geheimdienste im Rahmen ihrer Zusammenarbeit mit dem US-Auslandsgeheimdienst NSA veröffentlicht. Wie Wikileaks mitteilte, handelt es sich um 2420 Dokumente mit einem Umfang von 90 Gigabytes, die der...

Sachverständige fordern mehr Verbraucherschutz im Internet

Die Nutzung digitaler Dienste muss laut Experten sicherer und transparenter für Verbraucher werden. Soziale Netzwerke, Internetplattformen und andere Dienstleister sollten unter anderem verpflichtet werden, den Nutzern vor Vertragsabschluss in maximal 500 Wörtern wichtige Datenschutzklauseln und...

Nokia kehrt 2017 auf Smartphone-Markt zurück

Der einstige Handy-Pionier Nokia kehrt im nächsten Jahr zurück auf den Smartphone-Markt: Der Lizenznehmer HMD Global werde im ersten Halbjahr 2017 erste Geräte der Marke Nokia auf den Markt bringen, teilten beide Unternehmen am Donnerstag mit. "HMD kann seinen Dienst als neues Zuhause von...

BGH erlaubt für Internethandel Werbung mit Verzicht auf Rezept-Zuzahlung

Versandhändler, die im Internet medizinische Hilfsmittel anbieten, dürfen damit werben, dass sie auf Zuzahlungen zum Rezept verzichten. Dies entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in einem am Donnerstag verkündeten Grundsatzurteil und verwies zur Begründung auf die Preisgestaltungsfreiheit der...

Berichte: Facebook-Chat von Terrorverdächtigem al-Bakr weist auf IS-Bezüge hin

Ein geheimer Facebook-Chat weist Medienberichten zufolge auf einen Kontakt des Chemnitzer Terrorverdächtigen Jaber al-Bakr zu mutmaßlichen Vertretern der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien hin. Unter Verwendung von Decknamen wie "Ahmad Ahmad" kommunizierte al-Bakr ab etwa Mitte...

Treffer 22 bis 28 von 33
nach oben

© Täglicher Anzeiger Holzminden