Zum Inhaltsbereich springen
Montag, 16. Januar 2017




Vier Verdächtige nach Angriff auf Behinderten wegen Hassverbrechen angeklagt

Nach der stundenlangen brutalen Misshandlung eines geistig Behinderten in Chicago sind vier Verdächtige unter anderem wegen eines Verbrechens aus Hass angeklagt worden. Die jungen Schwarzen sollen ihr 18-jähriges weißes Opfer entführt und stundenlang gequält und dabei Weiße und den künftigen...

Vier Festnahmen in Chicago nach Verbreitung von Video über Misshandlungen

Auf Grundlage eines im Internet kursierenden Videos hat die Polizei in Chicago vier junge Männer festgenommen, die einen geistig behinderten Mann gefesselt und misshandelt haben. In dem auf Facebook Live veröffentlichten Video sei zu sehen, wie die vier Männer ihr an Händen und Füßen gefesseltes...

Verband warnt vor Inkasso-Betrug per SMS und Brief

Der Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen warnt vor gefälschten Inkasso-Forderungen per SMS, E-Mail und Brief. Betrüger nutzten häufig die Logos bestehender Unternehmen oder fälschten E-Mail-Adressen, um ihren falschen Forderungen Nachdruck zu verleihen, teilte der Verband am Mittwoch mit....

Wikileaks bietet Belohnung für durchgesickerte Informationen aus dem Weißem Haus

Die Enthüllungsplattform Wikileaks hat vor dem Ausscheiden von US-Präsident Barack Obama aus dem Amt eine Belohnung für durchgesickerte Informationen aus dem Weißen Haus ausgesetzt. Der Wikileaks-Mitbegründer Julian Assange bestritt am Dienstag zugleich, dass Menschen mit Verbindungen nach Moskau...

Zwei Drittel der Studierenden wollen gute Balance zwischen Beruf und Familie

Zwei Drittel der Studierenden wollen im späteren Berufsleben eine ausgewogene Balance zwischen Arbeit und Privatleben. Dieser Wunsch stehe noch vor einem sicheren Arbeitsplatz und guter Bezahlung an erster Stelle, ergab eine vom Zulieferer Continental veröffentlichte Umfrage unter rund tausend...

BKA bereitet Anzeige nach Cyberangriff auf Hinweisportal zu Berlin-Anschlag vor

Wegen eines Cyberangriffs nach dem Weihnachtsmarktanschlag von Berlin will das Bundeskriminalamt (BKA) Strafanzeige gegen Unbekannt erstatten. Die Anzeige im Zusammenhang mit der Serverattacke vom 20. Dezember werde derzeit vorbereitet, sagte eine BKA-Sprecherin am Dienstag in Wiesbaden. Über das...

Virtuelle Realitäten im Auto und beim Arztbesuch

Ob bei der Autofahrt, im Bekleidungsgeschäft oder im Kinderzimmer: Virtuelle Realität (VR) wird bald in viele Bereiche des Alltags Einzug halten - davon sind jedenfalls die Macher der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas überzeugt. Das Thema nimmt bei Elektronikmesse diese Woche breiten...

Treffer 22 bis 28 von 34
nach oben

© Täglicher Anzeiger Holzminden