Zum Inhaltsbereich springen
Donnerstag, 28. Juli 2016




Insolvenzverwalter will Unister möglichst komplett verkaufen

Der Internetkonzern Unister soll nach dem Willen von Insolvenzverwalter Lucas Flöther möglichst komplett verkauft werden. "Das Einfachste und Effektivste wäre es natürlich, Unister als Ganzes zu verkaufen", sagte Flöther der "Wirtschaftswoche" laut Vorabbericht vom Mittwoch. Er sei "optimistisch",...

Google verzeichnet Rekord bei Datenabfragen von Behörden

Der Internetriese Google hat im zweiten Halbjahr 2015 so viele Datenabfragen von Behördenseite erhalten wie nie zuvor. Von Juli bis Dezember erreichten Google 40.677 Anfragen zu mehr als 81.000 Nutzerkonten, wie der Konzern am Montag mitteilte. Im Halbjahr davor waren es etwas mehr als 35.000...

EuGH-Experte: Vorratsdatenspeicherung nur unter strengen Auflagen zulässig

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) wird erneut über die Zulässigkeit einer anlasslosen Vorratsdatenspeicherung entscheiden. Der dänische Generalanwalt des Gerichtshofs, Saugmansgard Öe, plädierte am Dienstag in Luxemburg dafür, die massenhafte Speicherung von Telekommunikationsdaten der Bürger nur...

Technische Panne bei Comdirect betraf "einige tausend Kunden"

Von der technischen Panne bei der Online-Bank Comdirect sind am Montagmorgen "einige tausend" der mehr als zwei Millionen Kunden betroffen gewesen. Sie würden derzeit informiert, sobald sie sich in ihrem persönlichen Online-Bereich anmelden, sagte eine Sprecherin des Unternehmens am Dienstag. Die...

Amazon zieht positive Bilanz von Test mit Lebensmittellieferungen

Der Onlineriese Amazon hält die Lieferung frischer Lebensmittel nach einem Test in Berlin für vielversprechend. "Das Geschäft läuft sehr gut und macht uns viel Spaß", sagte Amazon-Deutschland-Chef Ralf Kleber der "Neuen Osnabrücker Zeitung" vom Dienstag. Das Unternehmen wolle in diesem Bereich...

Ab-in-den-Urlaub-Betreiber meldet Insolvenz an

Vier Tage nach dem tödlichen Flugzeugabsturz von Internet-Millionär Thomas Wagner hat sein Unternehmen Unister am Montag Insolvenz angemeldet. Das ermögliche der Unister Holding, "in dieser schwierigen Phase voll handlungsfähig zu bleiben", erklärte der Anwalt Lucas Flöther, der als vorläufiger...

Test in den USA findet zahlreiche Sicherheitslücken bei Fitnessarmbändern

Fitnessarmbänder weisen einer Untersuchung in den USA zufolge häufig Sicherheitslücken auf. Bei einigen Trackern fehlten sichere Datenverbindungen oder andere Schutzvorkehrungen, teilte die Sicherheitsfirma AV-Test am Montag mit. Die sieben untersuchten Android-Geräte verfügten über...

Treffer 22 bis 28 von 35
nach oben

© Täglicher Anzeiger Holzminden