Zum Inhaltsbereich springen
Mittwoch, 24. Mai 2017

Der 81-jährige Winfried Langner ist mit seinem Trecker „Robert“ zu seiner nächsten Reise gestartet. Ziel: St. Petersburg. Die Lauenförde haben ihn verabschiedet.

zu den Fotos

Die Brauerei Allersheim hat wieder einmal zu einem Brauerei-Fest eingeladen. Mehr als tausend Besucher feiern bis in die Nacht.

zu den Fotos

Holzminden. „Wecken Sie Ihre Sinne mit regionalen Produkten“. Von dieser vielversprechenden Einladung zum ersten „Markt der Düfte und Aromen“ in der Holzmindener Innenstadt ließen sich zahlreiche Besucher gern verführen.

zu den Fotos

Der 34. Frauenort Niedersachsens in Bevern bietet eine zentrale Anlaufstelle, um die Schaffenskraft der ersten Landärztin im Braunschweiger Land, Dr Paula Tobias, sichtbar zu machen.

zu den Fotos

Überall im Landkreis Holzminden wurden Maibäume aufgestellt, in einigen Orten gab es große feste dazu. Die zentrale Kundgebung des DGB zum 1. Mai, dem Tag der Arbeit, fand auf dem Marktplatz in Holzminden statt.

zu den Fotos

Eine Stunde nahm sich Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstag gegen Abend Zeit, um den CDU-Kreisverband Höxter im Landtagswahlkampf zu unterstützen. Sie hielt eine flammende Rede in der Stadthalle Beverungen.

zu den Fotos

Zum zweiten Mal fand der Gesundheitstag in der Stadthalle Holzminden statt. Sechs Stunden lang konnten sich Besucher über gesundheitsrelevante Themen, Hilfs- und Serviceangebote sowie neueste Entwicklungen, die das Leben im Alter erleichtern, informieren. Rund 30 Aussteller, die meisten Akteure aus der Region, verwandelten die Stadthalle in eine Messehalle mit viel Flair.

zu den Fotos

Die Königinnen und Prinzessinnen waren die Farbtupfer, dazu gesellten sich mit Olaf Lies ein niedersächsischer Minister und eine farbenprächtige Delegation aus Japan mit zwei Kirschblütenprinzessinnen und Generalkonsulin. Das Kirschblütenfest fand in diesem Jahr nur in Golmbach und Reileifzen statt, und das Aprilwetter trübte die Freude. Nadine I. nahm zum dritten Mal die Insignien als Kirschblütenkönigin in Empfang.

zu den Fotos

Drei Tage Blues im Jazz-Club Holzminden, das gibt es nur beim Weserbergland Blues Festival. Mit Bad Temper Joe, den Dynamite Daze, Supercharge und Front Porch Picking waren bei der vierten Auflage starke Bands am Start. Für den Höhepunkt aber sorgte die junge Schwedin Lisa Lystam mit ihrer Family Band.

zu den Fotos

Ob in Holzminden, Eschershausen, Heinsen, Warbsen oder in vielen anderen Orten im Kreis Holzminden: Überall wurden am Ostersonnabend oder Ostersonntag Osterfeuer entzündet. Und überall wurde ebenso friedlich wie ausgelassen gefeiert.

zu den Fotos

Holzminden (04.04.17). Großalarm für die Feuerwehr Holzminden am frühen Dienstagmorgen. Am Haarmannplatz brannte eine Dachgeschosswohnung in einem mehrgeschossigen Wohn- und Geschäftshaus. Die Wehr rettete einen schwerstverletzten Mann aus der Wohnung. (bs)

zu den Fotos

Das Kükenfest in Holzminden mit verkaufsoffenem Sonntag wurde zu einem Frühlingsauftakt nach Maß. Tausende Besucher schlenderten durch die Holzmindener Innenstadt.

zu den Fotos

Starke Stimmen - starke Show: Das Finale des Gesangswettbewerbes Vocal Hero kam beim Publikum in der voll besetzten Stadthalle Holzminden richtig gut an.

zu den Fotos

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil war Festredner beim 67. Tag des Handwerks in der Holzmindener Stadthalle. Dort wurden die Lehrlinge freigesprochen, den Jungmeistern die Meisterbriefe überreicht und Jubilare geehrt.

zu den Fotos

Mit ihrem seit vielen Jahren beliebten Festival der Blasmusik haben das Weserberglandorchester Bödexen, die Blaskapelle Brenkhausen und das Stahler Blasorchester auch 2017 wieder die Stadthalle Holzminden bis auf den letzten Platz restlos gefüllt. Die drei Orchester bewiesen eindrucksvoll ihre Klasse und wie vielseitig Blasmusik sein kann.

zu den Fotos

Die Porzellanmanufaktur Fürstenberg erlebte am Wochenende einen glanzvollen Höhepunkt ihrer langen Geschichte: Die Einweihung des neu gestalteten Museums im Schloss der Manufaktur wurde regelrecht zelebriert: Am Freitag als „geschlossene Gesellschaft“ mit viel regionaler und überregionaler Prominenz, am Sonnabend mit einem geladenen Gästekreis aus Freunden, Gönnern und Mitarbeitern – und am gestrigen Sonntag dann endlich mit der breiten Öffentlichkeit.

zu den Fotos

nach oben

© Täglicher Anzeiger Holzminden