Freitag, 19. Juli 2019
Mittwoch, 15. Mai 2019

39 Vogelarten gehört und gesehen

Bund-Ornithologe Uwe Röhrs demonstriert auf dieser Schafweide die Hör- und Sichtbarkeit von Vielfalt unter Insekten und Vögeln. Foto: ws

 

Amelungsborn. Pünktlich um 6.45 Uhr begrüßte der BUND-Ornithologe Uwe Röhrs immerhin 17 Frühaufsteher vor der Klosterkirche. Das erste „Highlight“ gehörte offenbar zum „Begrüßungskommitee“. Es war ein Flussuferläufer, der sich unmittelbar vor den Augen der Vogelfreunde am Teich in Amelungsborn gemeinsam mit einer Gebirgsstelze ein Stelldichein gab durch Absuchen des Ufers und einige Flugdarstellungen. Danach setzte der Schnepfenvogel seine Reise in den Nordosten Europas fort.

Auf der Streuobstwiese kam es zu weiteren interessanten Begegnungen. Während Schafe sich am frischen Grün gütlich taten, wurden sie fußläufig von Staren und Bachstelzen verfolgt. Sie schnappten sich die vom Weidevieh aufgescheuchten Insekten. (ws)

 

Mehr lesen Sie im TAH am 16. Mai 2019

 

 

 

 

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr