Freitag, 19. April 2019
Montag, 15. April 2019

Alarm: Feuermelder im Krankenhaus eingeschlagen

Auch die neue Drehleiter rückte zum Einsatz am Krankenhaus aus.

Holzminden. Hinter jedem Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr steckt auch eine Geschichte. Und oftmals auch eine nicht ganz so schöne. Zum Beispiel die vom Montagnachmittag. Um 17.22 Uhr wird die Holzmindener Feuerwehr alarmiert, weil die Brandmeldeanlage im Holzmindener Krankenhaus ausgelöst wurde – und zwar mutwillig. Verantwortlich ist ein 54-jähriger Mann, der sehr viel älter aussieht und der morgens sehr alkoholisiert ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Am Nachmittag wollte er sich – immer noch stark alkoholisiert – selbst entlassen. Und hat auf dem Weg aus dem Krankenhaus im zweiten Obergeschoss die Glasscheibe eines Feuermelders eingeschlagen und auf den Knopf gedrückt. 27 Einsatzkräfte sind schnell vor Ort, denn ein Alarm im Krankenhaus kann ja fatale Folgen haben. Die Feuerwehrleute setzen die Alarmanlage zurück. Und die Polizei nimmt sich des Mannes an, der sich mit seinem Handeln strafbar gemacht hat. (bs)

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr