Sonntag, 18. November 2018
Donnerstag, 08. November 2018

Bewegen, was geht: Regionale Gesundheits- und Bildungskonferenz in der BBS

Holzminden. Was tun, wenn mit unterschiedlichen Themen befasste Gruppen Ideen entwickeln, zu denen auch andere Spezialisten Wertvolles beitragen könnten? Am besten eine Konferenz abhalten und dort die wichtigsten Ergebnisse miteinander vergleichen und abstimmen. Unter dem Motto „(Frühkindliche) Gesundheit für eine gelingende Bildungsbiografie“ findet am Dienstag, 13. November, die dritte Regionale Konferenz der Gesundheits- und die Bildungsregion Landkreis Holzminden statt. In der Georg-von-Langen-Schule, Berufsbildende Schulen Holzminden, soll sich ab 16 Uhr über Projekte und Möglichkeiten ausgetauscht werden.

Seit Anfang 2016 gibt es die vom niedersächsischen Sozialministerium geförderte Gesundheits- beziehungsweise die vom Kultusministerium geförderte Bildungsregion Landkreis Holzminden. Ziel beider Projekte ist die Entwicklung individueller Ideen und Lösungen bei den Herausforderungen im regionalen Gesundheits-, Bildungs- und Sozialwesen. Sie dienen dem Aufbau von neuen Strukturen, der Vernetzung der Akteure sowie Kooperationsmodellen und -verfahren, die entwickelt und erprobt werden können. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist unter der E-Mail-Adresse innenentwicklung@landkreis-holzminden.de möglich. (tah)
Den ausführlichen Artikel lesen Sie im TAH vom 9. November

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr