Sonntag, 25. Oktober 2020
Mittwoch, 16. September 2020

BI ruft zur Demonstration gegen Zwischenlager Würgassen auf

Die Bürgerinitiative hat eine Visualisierung des geplantes zwischenlagers in Würgassen erstellt. Foto: BI Atomfreies 3-Ländereck

Würgassen. Die Bürgerinitiative „Atomfreies 3-Ländereck“ ruft am Dienstag, 22. September, um 17 Uhr zu einer Demonstration vor der Stadthalle Beverungen auf. Es geht gegen den Plan des Bundesumweltministeriums und der Bundesgesellschaft für Zwischenlagerung in Würgassen ein Zwischenlager für Atommüll zu errichten. Dirk Wilhelm, Vorsitzender der Bürgerintiative, erläutert die gründe für die Demonstration. „Ungeachtet der vielen Resolutionen gegen das in Würgassen geplante zentrale Bereitstellungslager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle aus ganz Deutschland sowie der gewaltigen Zahl der Gegner des Vorhabens prescht die BGZ weiterhin rücksichtslos voran. Aktuell wird ausschließlich in den Standort Würgassen investiert um das Vorhaben zu forcieren.“ (fhm)

Mehr lesen Sie im TAH vom 17.09.2020.