Samstag, 24. Oktober 2020
Samstag, 26. September 2020

Bissig-komische Zeitreise mit Jutta Seifert in Holzminden

Schauspielerin Jutta Seifert nimmt ihr Publikum mit auf eine bissig-komische Zeitreise rund um die Frauenfrage, die Liebe, das Leben und die Gewürze dazwischen. Foto: Jutta Seifert

Holzminden. Die literarisch-musikalische Revue mit Jutta Seifert musste am 17. März coronabedingt ausfallen. Da die Veranstaltung nicht wie vorgesehen in der Stadtbücherei Holzminden stattfinden kann, hat sich das Büchereiteam gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Holzminden entschieden, die Revue in die Stadthalle Holzminden zu verlegen. Neuer Termin ist Mittwoch, 14. Oktober, um 20 Uhr. Hier ist genug Platz, so dass die Karten aufgestockt werden konnten: Wer also noch keine Karte hat, hat im Vorverkauf noch gute Chancen! In der Revue nimmt die Schauspielerin Jutta Seifert das Publikum mit auf eine bissig-komische Zeitreise rund um die Frauenfrage, die Liebe, das Leben und die Gewürze dazwischen.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie im TAH vom 26. September