Freitag, 15. November 2019
Freitag, 08. November 2019

Der TAH hat noch vergünstigte Karten für die „Kings of Floyd“ in Holzminden

Die „Kings of Floyd“ sind in Ton und Bild ein Live-Erlebnis. Foto: Jürgen Körting

Holzminden. „…und als dann zu dem Song „Shine on your crazy diamond“ die kraftvolle, rauchige Stimme von Mark Gillespie erklingt, ist die Illusion perfekt: Man meint, Weltstar David Gilmour inmitten der legendären britischen Rockband Pink Floyd zu hören“, schrieb das „Solinger Tageblatt“ über ein Konzert der „Kings of Floyd“. Die Pink-Floyd-Tribute-Show mit „Mark Gillespie’s Kings of Floyd“ ist nah dran am Original und am Freitag, 15. November, ab 20 Uhr zum zweiten Mal in der Stadthalle Holzminden zu erleben. In einer famosen Live-Inszenierung bringt die Band die Hits der erfolgreichsten Phase von Pink Floyd live auf die Bühne: von „Meddle“ (1971) über „Dark Side Of The Moon“ (1973), „Wish You Were Here“, „Animals“ bis zu „The Wall“ (1979) sowie einige andere Stücke wie „One of these Days“ und „Song Dogs of War“. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen und auch beim TAH in Holzminden. Der TAH hat noch einmal ein Kartenkontingent nachgeliefert bekommen. TAH-Abonnenten sparen mit ABOplus zehn Prozent auf den Vorverkaufspreis. Die Stadthalle ist bestuhlt, es gibt freie Platzwahl.

Mehr lesen Sie im TAH vom 08.11.19