Donnerstag, 22. Oktober 2020
Sonntag, 08. März 2020

Die Roten erklimmen wieder die Tabellenspitze

Der Fürstenberger Ahmad Alcata (links) kann den Holenberger Niclas Homeyer nicht stoppen.

Holenberg. Der TSV Holenberg hat die Tabellenführung der Fußball-Kreisliga wieder übernommen und durfte verspätet die Herbstmeisterschaft in der Kreisliga feiern. Gegen den ersatzgeschwächten und nur mit neun Feldspielern angereisten MTV Fürstenberg, hatte die Elf von Daniel Schmidtmann keine Mühe und konnte besonders im ersten Durchgang überzeugen. Auf dem schlammigen Terrain sahen die Zuschauer keinen fußballerischen Leckerbissen, dafür aber viele Tore der Hausherren. Am Ende siegten die Roten in einer Partie mit Testspielcharakter leicht und locker mit 9:0 (7:0). Was die Verantwortlichen vom TSV Holenberg den eigenen Spielern aber auch den Gästen, um es vorsichtig auszudrücken, auf dem schwer zu bespielenden Platz zumuteten, war mehr als fragwürdig und forderte teils akrobatische Fähigkeiten. (foe)

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der TAH-Ausgabe vom 09.03.20