Freitag, 14. Dezember 2018
Mittwoch, 11. Juli 2018

Ein Koordinator als Problemlöser für kleine Betriebe

Von links: Mark Becker, Imke Schlechter und Carl-Otto Künnecke, Foto: nig

Kreis Holzminden. Viele Betriebe der Region stehen in Zeiten des Fachkräftemangels vor ähnlichen Problemen: Junge Bewerber, die nicht in allen Bereichen die nötige Qualifikation mitbringen, brauchen eigentliche spezielle Fortbildungen. Das aber kann ein kleines Unternehmen alleine nicht leisten. Finden sich aber mehrere Betriebe mit ähnlichen Schulungs-Bedarf, dann könnte sich ein gemeinsames Qualifizierungs-Angebot lohnen. Diesen Bedarf der Firmen einerseits zu ermitteln, andererseits gezielte Schulungsmaßnahmen auf den Weg zu bringen, diese Aufgabe soll in der Region Holzminden-Höxter künftig ein „Qualifizierungskoordinator“ auf den Weg bringen. (nig)

Mehr lesen Sie im TAH vom 12.07.2018

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr