Samstag, 24. August 2019
Mittwoch, 14. August 2019

„Ein Wirtschaftsförderer fehlt definitiv in Holzminden“

Leerstände und Existenzgründer sollen die Aufgaben für den Wirtschaftsförderer sein. Foto: Archiv

Holzminden. Es gibt sie, die Ergebnisse, die in der „Zukunftswerkstatt Innenstadt“ gesammelt wurden. Aber Katrin Konradt, Holzmindens Stadtmanagerin, will sie am Dienstag im Ausschuss für Innenstadtentwicklung noch nicht konkret benennen. Erst im Innenstadtausschuss am 22. Oktober solle das Projekt vorgestellt werden, erklärt sie. Am Abend vorher sollen Ladeninhaber und Bewohner der Holzmindener Innenstadt zu einer Info-Veranstaltung eingeladen werden. „Ein Wirtschaftsförderer fehlt definitiv in Holzminden“, erklärt Konradt allerdings in ihrem Bericht vor den Ausschussmitgliedern. „Dieser soll beim Stadtmarketing angestellt werden“, so die Idee, die bei der „Zukunftswerkstadt Innenstadt“ entstanden war, um jemanden gegen Leerstände und für Existenzgründungen einzusetzen. Konkreteres solle vorerst in der nächsten Woche im Aufsichtsrat des Stadtmarketings diskutiert werden. (ap)

Mehr dazu lesen Sie im TAH vom 15. August 2019.

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr