Samstag, 24. Oktober 2020
Samstag, 17. Oktober 2020

Eine Weihnachtsgeschichte mit den stillen Hunden in der Stadthalle Holzminden

Es wird wieder lustig! Foto: stille hunde produktionen

Holzminden. Die Veranstaltung „Das literarische Roulette“ mit den „stillen hunden“ aus Göttingen musste am 24. April leider ausfallen. Einen Nachholtermin wird es nicht geben, da das im Preis inbegriffene Buffet aufgrund der geltenden Verordnung nicht angeboten werden kann. Alle verkauften Karten werden zurückgenommen. Das Team der Stadtbücherei Holzminden bittet darum, die Karten bis zum Ende des Jahres zurückzugeben. Die Fans der „stillen hunde“ müssen aber nicht leer ausgehen: Stefan Dehler und Christoph Huber präsentieren am Nikolaustag, Sonntag, 6. Dezember, stattdessen ihre Version der Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr (Einlass ab 16.15 Uhr) und dauert inklusive einer Pause circa zwei Stunden. Aus Platzgründen findet das Theaterstück in der Stadthalle Holzminden statt. Es ist für Jugendliche ab zwölf Jahren und für Erwachsene geeignet.

Kartenvorverkauf, weitere Informationen und Anmeldung: Stadtbücherei Holzminden, Telefon 05531/93640, www.holzminden.de/buecherei.html oder per E-Mail unter buecherei@holzminden.de. Adresse: Obere Straße 30 in Holzminden, zu den Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag 11 bis 18 Uhr; Mittwoch, Freitag und Sonnabend 10 bis 13 Uhr.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie im TAH vom 17. Oktober