Montag, 24. September 2018
Montag, 16. April 2018

Einrichtung zweier zusätzlicher Gruppen für Nachmittagsbetreuung an der „Asli“ beschlossen

Hinter der Turnhalle, wo jetzt die ungenutzten Fahrradständer verrotten, sollen die Betreuungscontainer aufgestellt werden.

Holzminden. Im November hatte der Rat der Stadt Holzminden beschlossen, zum Schuljahresbeginn 2018/2019 die notwendigen Betreuungsplätze an der Astrid-Lindgren-Schule als Hort- und/oder Nachmittagsbetreuung als Übergangslösung, befristet bis zur Errichtung einer Ganztagsschule, einzurichten (der TAH berichtete). Auf Basis der Ergebnisse aus der Bedarfsabfrage durch das Amt für Jugend und Familie wurde ein Konzept für die bauliche Umsetzung erarbeitet und im Februar vom Rat beschlossen. Ein Folgebeschluss des Rates fehlte noch, er war die logische Konsequenz daraus, und er fiel einstimmig: „Zum Schuljahresbeginn 2018/2019 werden am Standort der Astrid-Lindgren-Schule zwei zusätzliche Hortgruppen für die nachmittags- und Ferienbetreuung der Grundschüler eingerichtet und das notwendige Personal sowie die Sachmittel zur Verfügung gestellt.“ (spe)

Lesen Sie den ausführlichen Artikel im TAH vom 17. April 2018

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr