Montag, 10. Dezember 2018
Dienstag, 24. April 2018

Es geht weiter im Glasmuseum Boffzen

Von links Manfred Bues, Wolf Quaquil, Manuela Püttcher, Torsten Lachmann und Christian Perl. Foto: fhm

Boffzen. „Es kommt wieder Leben ins Glasmuseum“, sagt Boffzens Bürgermeister Christian Perl. In den vergangenen Wochen wurden die Ausstellungsräume im Glasmuseum neu angestrichen. „Die Farbe macht schon viel aus“, sagt der Bürgermeister, der auch gleich die erste Ausstellung in diesem Jahr ankündigen kann. Ab 6. Mai wird eine Schau zum Abschluss des Deutsch-Französischen Vertrages, des Élysée-Vertrages gezeigt. Erweitert wird diese Ausstellung durch Dokumente und Fotos der Partnerschaft zwischen Villers-sur-Mers und Boffzen, die vor 40 Jahren ihren Anfang nahm. „Es war die erste Partnerschaft zwischen einem französischen Ort und einer Gemeinde im Landkreis Holzminden“, erinnert Perl. (fhm)

Den ausführlichen Bericht lesen Sie im TAH vom 25.04.2018

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr