Samstag, 21. September 2019
Donnerstag, 12. September 2019

Feuer beim Recycling-Unternehmen in Stadtoldendorf schnell gelöscht

In dem Container brannten Leimreste. Foto: ue

 

 

Stadtoldendorf. Rund 20 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Stadtoldendorf mussten Donnerstag Mittag zu einem Containerbrand bei einem Recycling-Unternehmen auf dem Kasernengelände in Stadtoldendorf ausrücken. Das Löschwasser konnte von einem Hydranten auf dem Betriebsgelände entnommen werden, so dass die Kameraden den Container  mit Leimresten in gut einer halben Stunde abgelöscht hatten. Die Leitung hatte Stadtoldendorfs Ortsbrandmeister Jens Siebeneicher. Der vorsorglich mitalarmierte Rettungsdienst wurde nicht gebraucht und konnte wieder abrücken. „Eine Gefahr für Mensch und Umwelt bestand zu keiner Zeit“, meinte der stellvertretende Kreisbrandmeister Thomas Planke im Gespräch mit dem TAH. (ue)

 

 

 

 

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr