Samstag, 16. Februar 2019
Dienstag, 12. Februar 2019

Gerissenes Reh in Amelith aufgefunden

Uslar. Am Sonnabend, 9. Februar, wurde am frühen Morgen im Wohngebiet der Bodenfelder Ortschaft Amelith in der Lange Straße ein gerissenes Reh aufgefunden. Das verendete Tier wies einen Kehlbiss auf und war im Bauchbereich ausgeweidet. Der Wolf- und Luchsbeauftragte des Landkreises Northeim und der zuständige Revierförster wurden hinzugezogen. Aufgrund der Erlegungsart wird vermutet, dass das Tier von einem Luchs gerissen worden ist.

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr