Freitag, 19. Januar 2018
Freitag, 12. Januar 2018

Gute Beteiligung zum Neujahrsempfang in Stadtoldendorf

200 Gäste bevölkerten den Saal im "Haus am Eberbach".

Stadtoldendorf. Der traditionelle Neujahrsempfang der Stadt Stadtoldendorf bleibt ein beliebter Anlass, um sich zum Jahresauftakt in geselliger Runde zu treffen und bei zwanglosen Gesprächen einen schönen Abend Abend zu verbringen. So bevölkerten am Donnerstagabend rund 200 geladene Gäste den Saal im "Haus am Eberbach", folgten der Ansprache von Bürgermeister Helmut Affelt, der auf wichtige Themen im Stadtleben einging, und staunten über die Ausführungen von Henning Stahl. Der Geschäftsführer des in Stadtoldendorf ansässigen Gussasphaltmaschinenherstellers "Linnhoff & Henne" stellte die beachtliche Entwicklung seinees Unternehmens vor, das seit rund 15 Jahren auf dem ehemaligen Kasernengelände ansässig ist und in diesem Jahr als Partner Mit-Gastgeber zum Neujahrsempfang war. Zugleich kann das weltweit tätige Unternehmen auf eine 140-jährige Firmengeschichte zurückblicken. "Ein schöner Anlass", lächelte Henning Stahl den Gästen zu, "heute einfach mal einen auszugeben."

Wie sich die Stadt Stadtoldendorf im vergangenen Jahr weiter entwickelt hat, stellte Stadtdirektor Wolfgang Anders in seinem beliebten Foto-Rückblick zusammen, die für die Stadt bedeutsamen Ereignisse hat er auf 60 Folien zusammengefasst hat.

Lesen Sie den ausführlichen Bericht zum Neujahrsempfang im Täglichen Anzeiger vom 13. Januar.

Weitere Bilder sehen Sie in unserer Fotogalerie:

https://www.tah.de/lokales/fotogalerie/fotogalerie-menueordner/neujahrsempfang-in-stadtoldendorf.html