Samstag, 29. Februar 2020
Samstag, 25. Januar 2020

Holzminden bekommt endlich eine Kinderfeuerwehr

Einmütig ist das Votum für die notwendige Satzungsänderung. Foto: bs

Holzminden. Es ist eine längst überfällige Entscheidung: „Wir gründen eine Kinderfeuerwehr“, gibt Holzmindens Ortsbrandmeister Michael Nolte in der Jahreshauptversammlung des Ortsfeuerwehrverbandes am Freitagabend im Altendorfer Hof bekannt. „Wir müssen die Zukunft gestalten“, fügt er hinzu und erhält für die notwendige Satzungsänderung von der Versammlung ein einstimmiges Votum. Doch warum ist die Schwerpunktwehr in der Kreisstadt so spät dran mit der Kinderfeuerwehrgründung? Die Antwort: Der größten Wehr im Landkreis Holzminden fehlt ganz einfach der Platz dafür im viel zu kleinen und nicht mehr den Standards entsprechenden Feuerwehrgerätehaus. Um jetzt durchstarten zu können, soll improvisiert werden. Doch darin sind die Holzmindener Feuerwehrleute ja (notgedrungen) Meister! (bs)

Den ausführlichen Bericht lesen Sie im TAH vom 27.01.2020