Mittwoch, 25. April 2018
Sonntag, 15. April 2018

Homburgtheater macht Halligalli auf der Hallig

Die Mimen des Homburgtheaters sorgen für reichlich Turbulenzen und ein Dauergrinsen der Zuschauer.

Stadtoldendorf. Nicht jedem ist ein harmonisches Familienleben vergönnt. Auch dem erfolgreichen Bauunternehmer Budenthal nicht. Mit einem ganz besonderen Erlebniswochenende versucht der Patriarch seine zerstrittenen Sprößlinge samt Partner wieder zu vereinen. Mit welchen Tücken und Wirrungen eine solche Familientherapie jedoch behaftet sein kann, davon konnten sich die Besucher im vollbesetzten Haus am Eberbach in Stadtoldendorf überzeugen. Das Ensemble des Homburgtheaters begeisterte bei der Premiere von „Barfuß im Schnee“ mit einem Feuerwerk an Wortwitz und Situationskomik. Ob es den Protagonisten gelingen wird, den Familienfrieden und die Karriere des prominenten Coaches zu retten, soll hier nicht verraten werden. Das können Besucher bei einer weiteren Vorstellung am Freitag, 20. April, um 20 Uhr  im Haus am Eberbach erfahren, oder es sich aber von den vielen begeisterten Besuchern der Premierenvorstellung erzählen lassen. Die waren von der Aufführung des Ensembles unter der Leitung von Susanne Ullrich hellauf begeistert. (jbo)

Beachten Sie bitte auch die Fotogalerie auf tah.de. Den ausführlichen Artikel lesen Sie im TAH vom 16. April 2018