Montag, 18. November 2019
Freitag, 12. Juli 2019

Infos zum Golf-Brand bei Wegensen

Das ausgebrannte Wrack des Golfs. Foto: gl

Wegensen. Mehrere Anrufer meldeten sich am Donnerstagabend über den Notruf bei der Feuerwehr und schilderten eine unklare Rauchentwicklung im Bereich Wegensen. Umgehend wurde hier Alarm für die Ortsfeuerwehren Wegensen, Halle, Tuchtfeld und Hunzen ausgelöst. Zusätzlich wurde der Einsatzleitwagen (ELW) der Samtgemeindefeuerwehr Bodenwerder-Polle aus Bodenwerder sowie ein Rettungswagen entsandt. Nach einer ersten Erkundung durch die Feuerwehr wurde die Ursache der Rauchentwicklung schnell entdeckt. Abseits des Verbindungsweges zwischen Wegensen und Heyen stand unterhalb einer Windkraftanlage ein Pkw im Vollbrand. Unter der Einsatzleitung des Wegenser Ortsbrandmeisters Thomas Pehmöller konnten die insgesamt 30 Einsatzkräfte den Brand schnell unter Kontrolle bekommen. Dennoch brannte der VW Golf 2 nahezu vollständig aus. Noch während des Feuerwehreinsatzes nahmen Beamte der Polizei ihre Ermittlungen hierzu auf. In diesem Zusammenhang bitte die Polizei mögliche Zeugen um Hinweise zu dem Fahrzeug oder Personen, die zuvor mit dem VW Golf unterwegs gewesen sind. Anrufer werden gebeten, sich bei der Polizeidienststelle Bodenwerder unter der Rufnummer 05533/974950 zu melden. (gl)