Mittwoch, 30. September 2020
Donnerstag, 13. August 2020

Kreis Holzminden: Inzwischen drei Infizierte aus Risikogebieten

Donnerstag Nachmittag meldete der Landkreis auf seiner Corona-Internetseite den dritten neuen Corona-Fall. Foto: rei

 

Kreis Holzminden. Im Landkreis Holzminden ist der dritte positive Coronafall nach gut zwei Monaten ohne eine Neuinfektion aufgetreten. Wie im ersten und zweiten handelt es sich auch im dritten Fall um eine Person, die aus einem Risikogebiet zurückgekehrt ist. Speziell für Personen aus solchen Gebieten gibt es strenge Handlungsvorgaben hinsichtlich der Melde- und Testpflicht. Das Gesundheitsamt des Landkreises Holzminden hat diese noch einmal aktualisiert und arbeitet aufgrund der steigenden Anzahl von Fällen auch weiterhin am Wochenende. Weiterführende Unterstützung findet sich auf der Coronaseite des Landkreises.

 

Mehr lesen Sie im TAH am 14. August 2020