Mittwoch, 22. Januar 2020
Freitag, 06. Dezember 2019

Kreistagssitzung in Holzminden muss verschoben werden

Ein Blick ins Kreistagsinformationssystem zeigt jetzt, die Sitzung ist verschoben. Foto: bs

Kreis Holzminden. Der Saal war gemietet, das Weihnachtsessen bestellt – und dann das: Weil nicht frist- und formgerecht zur Kreistagssitzung am Montag, 9. Dezember, eingeladen worden ist, muss sie verschoben werden. Neuer Termin, ebenfalls im adventlich geschmückten Saal des „Altendorfer Hofes“, ist der Donnerstag, 19. Dezember um 16 Uhr.

Den Grund für die Verlegung teilt die Pressestelle des Landkreises Holzminden am Donnerstagabend, zum Dienstschluss, in dürren Worten mit: Die Kreistagssitzung am 9. Dezember entfällt aus organisatorischen Gründen. Die Sitzung wird am 19. Dezember um 16 Uhr stattfinden“. Allein, „organisatorische Gründe“ sind es nicht, die zur Verlegung der Sitzung geführt haben.

Mehr lesen Sie im TAH am 7. Dezember 2019