Montag, 26. August 2019
Donnerstag, 16. Mai 2019

Landkreis Holzminden mietet Rettungswache in Stahle

Vertragsunterzeichnung mit (hinten von links) Stefan Fellmann, Thorsten Oberg und Hans-Joachim Scholz, (vorne) Bürgermeister Fischer und Landrätin Schürzeberg. Foto: fhm

Höxter. Feierliche Vertragsunterzeichnung in Höxter: Holzmindens Landrätin Angela Schürzeberg und Höxters Bürgermeister Alexander Fischer setzten am Donnerstag ihre Unterschriften unter einen Mietvertrag. Der Landkreis Holzminden mietet sich in der ehemaligen Grundschule Stahle ein, um dort eine Rettungsbehelfswache einzurichten. Diese ist durch die Sperrung der B 83 bei Steinmühle notwendig geworden, weil der Rettungsdienst des Landkreises Holzminden nicht mehr alle Orte innerhalb der gesetzlichen Hilfsfrist erreichen kann. Jetzt wird ein alter Klassenraum zur Rettungswache umgebaut, in etwa zwei bis drei Monaten wird die Wache ihren Dienst aufnehmen. (fhm)

Mehr lesen Sie im TAH vom 17.05.2019.

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr