Sonntag, 08. Dezember 2019
Mittwoch, 06. November 2019

Lufthansa streicht Flüge vom Airport Paderborn

Die Mobile Fluggasttreppe auf dem Flughafen Paderborn/Lippstadt ist bereit für den nächsten Einsatz. Foto: Flughafen Paderborn/Lippstadt

Kreise Höxter/Paderborn. Die Flüge der Lufthansa von Paderborn nach Frankfurt werden ab März kommenden Jahres gestrichen. Das teilte der Geschäftsführer des Flughafens, Marc Cezanne, mit. Lufthansa war seit zwei Jahren von Montag bis Sonnabend zweimal am Tag vom Flughafen Paderborn/Lippstadt zum Frankfurter Flughafen geflogen. Die Flüge der Lufthansa von Paderborn nach München bleiben auf jeden Fall erhalten. Die Streichung der Lufthansa-Flüge nach Frankfurt bedeutet für den Airport Paderborn/Lippstadt einen Rückgang der Einkünfte. Im vergangenen Jahr hatte der Flughafen einen Fehlbetrag von 4,5 Millionen Euro ausgewiesen. Für das laufende Jahr rechnet man mit einem größeren Defizit, erwartet werden 5,7 Millionen Euro. (fhm)

Mehr lesen Sie im TAH vom 06.11.2019.