Donnerstag, 19. September 2019
Sonntag, 26. Mai 2019

Motorradunfall in der Rühler Schweiz geht glimpflich aus

Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit. Foto: Polizei Holzminden

Rühle. Am Sonntag gegen 12.50 Uhr kam es auf der L 580 zwischen Rühle und Golmbach, in der Rühler Schweiz, zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Motorradfahrerin leicht verletzt wurde. Die 49-jähriger Frau aus Bremen fuhr in einer langgezogenen Linkskurve, als sie die Kontrolle über ihr Motorrad verliert und nach rechts von der Fahrbahn abkommt. Im angrenzenden Grünstreifen kommt sie zum Liegen. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit. Ein Leitpfosten wurde dabei überfahren und beschädigt. Die Motorradfahrerin hatte Glück im Unglück und wurde leichtverletzt mit einer Schulterverletzung in das Krankenhaus Holzminden gebracht.

 

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr