Montag, 25. März 2019
Freitag, 11. Januar 2019

Ohne Führerschein zu schnell unterwegs

Bad Pyrmont. Am Donnerstag, 10. Januar, führten Beamte des Polizeikommissariats Bad Pyrmont auf der Schulstraße eine Geschwindigkeitsüberwachung durch. Gegen 8.10 Uhr wurde ein VW Lupo gemessen, der vorwerfbar 13 km/h zu schnell fuhr. Der Fahrer, ein 28-jähriger Mann aus Holzminden, braucht sich aber keine Gedanken um das Verwarngeld zu machen, da er ohnehin nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Sein Führerschein war ihm im Mai 2018 entzogen worden. Dem jungen Mann wurde die Weiterfahrt untersagt, eine Strafanzeige wurde gefertigt.

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr