Montag, 19. November 2018
Donnerstag, 13. September 2018

Schätze aus längst vergangenen Zeiten

Stefan Vandrey und Radoslaw Myszka (rechts) stellten Ausgrabungsergebnisse vor. Foto: nd

Fohlenbplacken. Bereits 2017 konnte im Solling zwischen Fohlenplacken und Holzminden eine der ältesten Waldglashütten Europas freigelegt werden. Nachdem die Fördermittel für die Untersuchungen mittlerweile ausgelaufen sind, freuten sich alle Beteiligten, als Sponsoren finanzielle Unterstützung zusicherten, um die Erkundung einer zweiten Waldglashütte, etwa 500 Meter von der ersten entfernt, zu realisieren. Entsprechend euphorisch begrüßte Hans-Georg Stephan, bekannter Professor für Archäologie, alle Anwesenden zur Besichtigung der neuen Ausgrabungsstätte, die einige Besonderheiten zu bieten hat. „Es war ein sehr mühsames Unterfangen und ich freue mich, dass es von Erfolg gekrönt war“, leitete er in die Exkursion ein. (nd)

Mehr lesen Sie im TAH vom 14.09.2018.

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr