Dienstag, 21. Mai 2019
Freitag, 15. März 2019

Schwagers Marktplatz bleibt feuchte Angelegenheit

Der Markplatz bleibt vorerst eine Baustelle: Gutachter prüfen die Feuchtigkeit im Estrich. Foto: ap

Holzminden. „Wir haben ein Problem“, sagt Ralf Schwager, der immer noch vor einer Baustelle im Marktplatz in seinem Holzmindener Kaufhaus Schwager steht. Eigentlich wollte er am Sonnabend eröffnen, aber die Sanierungsarbeiten verlängern sich jetzt um 14 Tage. Das Wasser zeige weiterhin seinen „spitzen Kopf“ – der Estrich sei noch feucht, erklärt der Kaufhausbetreiber. Das vertrage der alte Boden nicht. „Wir werden Fliesen legen müssen, damit das restliche Wasser über die Fugen rauskommt“, kündigt Ralf Schwager an. Dreierlei Fliesen sollen nun bis zum 30. März im Marktplatz fertig verlegt sind. „Pünktlich um 9 Uhr morgens wird alles neu und fertig sein“, verspricht er. Dann gibt es sogar „noch was ganz Neues“, strahlt Ralf Schwager: nämlich einen Mittagstisch-Service. Das Essen wird dann also im neuen Marktplatz ganz klassisch an den Tisch gebracht. (ap)

Mehr dazu lesen Sie im TAH vom 16. März 2019.

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr