Freitag, 15. Dezember 2017
Dienstag, 05. Dezember 2017

Schwarzes Wochenende

Der MTSVer Lukas Mendyk konnte seinem MTSV diesmal auch nicht weiterhelfen.

Kreis Holzminden (mp). In den letzten beiden Spielen der Hinrunde in der Tischtennis Herren-Bezirksoberliga musste der MTSV Eschershausen wie erwartet zwei Niederlagen einstecken. Auch dem TTV Linse ging es in der Bezirksliga in den beiden Spielen gegen direkte Abstiegskonkurrenten nicht besser. Im Spitzenspiel in der 1.Bezirksklasse gab es für den MTV Deensen eine mehr als deutliche Niederlage.

Bezirksoberliga

MTSV Eschershausen II – TSV Hagenburg II 3:9. Gegen das Spitzenteam holten Lukas Mendyk und Patrick Meyer die Zähler. Zusammen gewannen beide ihr Doppel, und im zweiten Abschnitt siegte Mendyk im Spitzeneinzel, und Meyer war er im Duell der Zweier siegreich. MTSV Eschershausen: Doppel 1:2, Mendyk 1:1, Meyer 1:1, Murawsky 0:2, Schmidt, Jacksch, Janek alle 0:1.

PSV GW Hildesheim – MTSV Eschershausen II 9:2. Auch in der Domstadt waren Mendyk/Meyer im Doppel erfolgreich. Wiederum behielt Mendyk im Spitzeneinzel die Oberhand. MTSV Eschershausen: Doppel 1:2, Mendyk 1:1, Meyer 0:2, Murawsky, Giesemann, Jacksch, Janek alle 0:1.

Bezirksliga

TuS GW Himmelsthür – TTV Linse 9:4. Ohne Spitzenakteur Andreas Wiechers ging das erste Abstiegsduell klar verloren. Für die Punkte sorgte das Spitzenpaarkreuz mit Thorsten Glimmann und Matthias Häusler. Zusammen gewannen beide ihr Doppel. Im Einzel agierte Glimmann sehr stark und siegte in beiden Einzeln. Dazu punktete Häusler im zweiten Durchgang. In keinem Spiel ging es über die volle Distanz. TTV Linse: Doppel 1:2, Glimmann 2:0, Häusler 1:1, Patermann 0:2, Küster 0:2, Grünberg 0:1, Schwenn 0:1.

TTV Linse – SV Teutonia Sorsum II 6:9. Durch diese Niederlage geht es für die Weserstädter in der Rückrunde nun nur noch um den Klassenerhalt. Auch mit Wiechers reichte es nicht zum Erfolg. Grund hierfür waren die drei verlorenen Doppel zu Beginn. Im Spitzenpaarkreuz gab es eine Punkteteilung. Auf 3:1-Spiele kam das mittlere Paarkreuz, doch im unteren gelang nur ein Spielgewinn. Im Abschlussdurchgang gingen hier beide Spiele im fünften Satz verloren. TTV Linse: Doppel 0:3, Wiechers 1:1, Glimmann 1:1, Häusler 2:0, Patermann 1:1, Küster 1:1, Grünberg 0:2.

1. Bezirksklasse

Duinger SC – MTV Deensen 9:0. In lediglich zwei  Spielen ging es in den Entscheidungssatz. Die Sollingdörfler hatten den Gastgebern im Spitzenspiel kaum etwas entgegenzusetzen und kassierten eine herbe Klatsche. MTV Deensen: Doppel 0:3, Gruppe, Brecht, Kokot, Domeyer, Notbohm, Rauls alle 0:1.

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr