Mittwoch, 30. September 2020
Samstag, 27. Juni 2020

Staatssekretär des Bundesumweltministeriums zum Informationstreffen in Beverungen

Am Donnerstag trafen sich Bundes- und Landtagsabgeordnete, Landräte und Bürgermeister der drei angrenzenden Länder zu einem Treffen mit Staatssekretär Flasbarth sowie Vertretern der BGZ in Beverungen, um über das logistikzentrum Würgassen zu sprechen. Foto: TAH

Beverungen. Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Esther Dilcher (Hessen), Christian Haase (NRW) und Johannes Schraps (Niedersachsen) hat am Donnerstag ein Informationstreffen mit Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesumweltministerium (BMU), Vertretern der Gesellschaft für Zwischenlagerung (BGZ) sowie der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) in Beverungen stattgefunden. Mit dabei waren die politischen Vertreter – Bürgermeister, Landräte und Landtagsabgeordnete – aller Regionen. Grund für das Treffen war die Anfang März erfolgte Ankündigung zur Errichtung eines Logistikzentrums für schwach- und mittelradioaktive Abfälle für das Endlager Konrad.

Mehr lesen Sie im TAH am 29. Juni 2020